Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

V-Center 5.0 Temperatur Schwellenwert der Host

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 42
Registriert: 28.01.2010, 08:50

V-Center 5.0 Temperatur Schwellenwert der Host

Beitragvon UdoW » 28.03.2012, 08:19

Kann man den Temperatur Schwellenwert der Host ändern ?

Bei mir steht als oberer Schwellenwert "42 nicht kritisch" und "47 Grad kritisch "drin, ich würde gerne zum Testen ander Werte eingeben oder kann man noch weiter Werte eingeben

Gruß
Udo

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 28.03.2012, 09:58

Hallo Udo,
normalerweise stellst du diese Schwellwerte nicht auf dem vCenter ein sondern auf deinen Hosts. Der Host löst dann per IPMI/SNMP eine entsprechende Meldung aus, die den vCenter dazu veranlastt die entsprechende Warnung auszugeben.

Gruß Peter

Member
Beiträge: 42
Registriert: 28.01.2010, 08:50

Schwellenwert

Beitragvon UdoW » 28.03.2012, 10:00

Hallo Peter,

ich bin auf dem Host- Hardwarestatus ->Temperatur hier sehe ich die Schwellenwerte , die ich aber hier nicht verändern kann .. Wo auf den Host kann ich den Schwellenwert einstellen?

Gruß
Udo

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 28.03.2012, 10:25

Hi,
das kommt jetzt auf deinen Host an! Kann das nur für DELL sagen. Dort mahst du das über den OMSA. Wie das bei deinem Host funktioniert kann ich dir leider nicht sagen.

Gruß Peter

Member
Beiträge: 42
Registriert: 28.01.2010, 08:50

Beitragvon UdoW » 28.03.2012, 11:05

PeterDA hat geschrieben:Hi,
das kommt jetzt auf deinen Host an! Kann das nur für DELL sagen. Dort mahst du das über den OMSA. Wie das bei deinem Host funktioniert kann ich dir leider nicht sagen.

Gruß Peter


Hallo Peter,

Ich hab nen Dell Server aber was ist die OMSA ?

Gruß
Udo

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 28.03.2012, 11:21

Hi,
du must den DELL Open Manag Server Adminsitrator (DELL OMSA) installieren und die enstsprechenden Agents.

Da ich jetzt nicht weiß ob du ESX oder ESXi hast Hier das was man machen muss:

Bei ESX Hosts
- Einfach den aktuellen DELL OMSA auf dem Host dirket installieren

Bei ESXi Hosts
- den aktuellen DELL OMSA auf eine Maschine installieren
- Auf dem Host den entsprechenden Agenten zum OMSA installieren Achtung: hier müssen die Versionsnummern stimmen sonst geht es nicht.

Gruß Peter

Member
Beiträge: 42
Registriert: 28.01.2010, 08:50

Schwellenwert

Beitragvon UdoW » 28.03.2012, 11:37

Hallo Peter,

Host ->ESXI 5.0
danke ich schaue es mir an

Gruß
Udo

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 28.03.2012, 11:57

Hi,
den Agent kannst du im übrigen per Update Manger ausbringen. Einfach den File als Extension in den VUM einchecken und eine Baseline bilden.

Beim OMSA must du dann unten auf "Remot Konten Verwalten" klicken.

Gruß Peter


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste