Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

vCenter neu installieren - Einstellungen übernehmen

Alles zum Virtualisierungsmanagement und Servermanagement, was nicht direkt in ein festes Version-Schema paßt.

Moderatoren: irix, Dayworker

Member
Beiträge: 24
Registriert: 23.09.2010, 09:46

vCenter neu installieren - Einstellungen übernehmen

Beitragvon Furgy » 03.10.2011, 11:10

Hallo zusammen,

Wir haben einen Cluster mit 3 Hosts mit ESXi 4.1 E+.
Die Nodes haben jeweils 2 CPU.

Nun haben wir 6 Server 2008 R2 Data Center Lizenzen, müssen aber das vCenter aus dem Cluster nehmen (warum wisst ihr wohl selber...).
Jetzt habe ich das Problem, dass ich ja die Data Center Lizenz nicht mehr verwenden darf, da es nicht mehr auf diesen 3 Servern läuft.
Es bleibt mir nichts anderes übrig als das vCenter auf einem Server 2008 R2 Standard (reicht ja, oder?) neu zu installieren.

Nun meine Frage: Wie mache ich das am besten? Gibt es hier eine einfache Lösung?

Vielen Dank für eure Hilfe.

King of the Hill
Beiträge: 12940
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vCenter neu installieren - Einstellungen übernehmen

Beitragvon irix » 03.10.2011, 12:11

Furgy hat geschrieben:Hallo zusammen,

Wir haben einen Cluster mit 3 Hosts mit ESXi 4.1 E+.
Die Nodes haben jeweils 2 CPU.

Nun haben wir 6 Server 2008 R2 Data Center Lizenzen, müssen aber das vCenter aus dem Cluster nehmen (warum wisst ihr wohl selber...).


Nein, warum sollte man sein vCenter aus dem Cluster nehmen unter der Vorraussetzung man hat ein Shared Storage hat. Setze ich bei euer E+ vorraus und somit bin ich sehr an dem Grund interessiert.

Sagt bitte nicht das euch unter v5 und dem vRam die paar GB weh tun ;)

Jetzt habe ich das Problem, dass ich ja die Data Center Lizenz nicht mehr verwenden darf, da es nicht mehr auf diesen 3 Servern läuft.
Es bleibt mir nichts anderes übrig als das vCenter auf einem Server 2008 R2 Standard (reicht ja, oder?) neu zu installieren.

Nun meine Frage: Wie mache ich das am besten? Gibt es hier eine einfache Lösung?

Vielen Dank für eure Hilfe.


Wenn es denn nur 3 Hosts sind und man wenig Customized hat was Resourcepool, Perms, Roles usw. hat dann wuerde ich das vCenter sterben lassen. Allerdings vorher die Hosts ordnungsgemaess entfernen.
Anschliessend auf der Gruenen Wiese neubeginnen.

Ansonsten must du nur die Datenbank + SSL Certs migrieren.
- Beides sichern
- Neues vCenter installieren es aber "leer" lassen, DB + DB unterschieben
- Man koennen auch gleich vCenter 5 installieren und die Hosts noch auf 4.x lassen

Alternative gibts aus den VMware Labs das vCenter Snapshot mit dem man viele Settings uebernehmen kann. Allerdings gehen natuerlich die Stats hier verloren.

http://labs.vmware.com/flings/inventorysnapshot

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 24
Registriert: 23.09.2010, 09:46

Re: vCenter neu installieren - Einstellungen übernehmen

Beitragvon Furgy » 03.10.2011, 13:10

Hoi Joerg, danke erstmal für deine Antwort.

irix hat geschrieben:Nein, warum sollte man sein vCenter aus dem Cluster nehmen unter der Vorraussetzung man hat ein Shared Storage hat. Setze ich bei euer E+ vorraus und somit bin ich sehr an dem Grund interessiert.

Sagt bitte nicht das euch unter v5 und dem vRam die paar GB weh tun ;)


Weil man oft im Internet liest, man sollte das vCenter nicht auf dem Host/Cluster haben, das man damit betreibt.

Die paar GB auf den HDDs bzw. das bisschen Ram was die VM braucht ist bestimmt nicht das Argument, Ressourcen hat der Cluster genügend. ;)

irix hat geschrieben:Wenn es denn nur 3 Hosts sind und man wenig Customized hat was Resourcepool, Perms, Roles usw. hat dann wuerde ich das vCenter sterben lassen. Allerdings vorher die Hosts ordnungsgemaess entfernen.
Anschliessend auf der Gruenen Wiese neubeginnen.


Während dieser Zeit wäre einfach jeder Host eigenständig, bis man sie wieder in den Cluster schiebt, richtig?
An und für sich haben wir ausser einer etwas komplexen vSwitch-Konfiguration nichts spezielles - keine Rollen etc...

irix hat geschrieben:Ansonsten must du nur die Datenbank + SSL Certs migrieren.
- Beides sichern
- Neues vCenter installieren es aber "leer" lassen, DB + DB unterschieben
- Man koennen auch gleich vCenter 5 installieren und die Hosts noch auf 4.x lassen

Alternative gibts aus den VMware Labs das vCenter Snapshot mit dem man viele Settings uebernehmen kann. Allerdings gehen natuerlich die Stats hier verloren.

http://labs.vmware.com/flings/inventorysnapshot


Muss man hier mit einem Ausfall rechnen? Ich denke mal man muss mindestens die Services stoppen, um dem Programm neue Daten unterzujubeln...

Grüsse,
Alex

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3138
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 03.10.2011, 13:49

Hi,

Weil man oft im Internet liest, man sollte das vCenter nicht auf dem Host/Cluster haben, das man damit betreibt.


Wo liest man das denn? Den vCenter als VM zu betreiben ist sogar die Empfehlung von VMware. Wenn du ein Shared Storage hast dann kann du so deinen vCenter auch gegen einige Probleme absicher vor allem wenn du Ent+ im Einsatz hast.

Gruß Peter

King of the Hill
Beiträge: 12940
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vCenter neu installieren - Einstellungen übernehmen

Beitragvon irix » 03.10.2011, 14:03

Furgy hat geschrieben:Hoi Joerg, danke erstmal für deine Antwort.

irix hat geschrieben:Nein, warum sollte man sein vCenter aus dem Cluster nehmen unter der Vorraussetzung man hat ein Shared Storage hat. Setze ich bei euer E+ vorraus und somit bin ich sehr an dem Grund interessiert.

Sagt bitte nicht das euch unter v5 und dem vRam die paar GB weh tun ;)


Weil man oft im Internet liest, man sollte das vCenter nicht auf dem Host/Cluster haben, das man damit betreibt.


Im Internet steht auch das Elvis noch lebt.
Ja, es gibt ein paar Gruende wo man ein vCenter nicht auf dem Cluster betreiben mag oder auch kann(Einsatz der VSA, kein SharedStorage aber gerne den VUM benutzen).

Aber die anderen 99.99999% wollen gerne den Nutzen den sie durch VMware vSphere haben was Ausfallsicherheit und DR angeht auch ihrem vCenter angedeihen lassen.

..
Muss man hier mit einem Ausfall rechnen? Ich denke mal man muss mindestens die Services stoppen, um dem Programm neue Daten unterzujubeln...


Wenn man sein vCenter upgraded oder Umzieht dann hat man an der Stelle immer einen Ausfall. Den betrifft aber nur das vCenter und somit das Management des Clusters. Die VMs bleiben davon unberuehrt.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 24
Registriert: 23.09.2010, 09:46

Beitragvon Furgy » 03.10.2011, 15:21

Hallo Peter und Joerg

@Peter: Ich kann dir leider keine Quellen mehr nennen, weil ich mir diese nicht notiert habe...
Ausserdem habe ich nicht gesagt, dass ich das vCenter nicht virtuell betreiben will, nur ausserhalb des Clusters.

@Joerg: Ich weiss zwar nicht VSA bzw. VUM ist, jedoch klingt die Erklärung von dir gut, das man es eben nicht ausserhalb betreiben muss.

Vielen Dank auch noch für die Klarstellung bzgl. des Ausfalls.

Grüsse,
Alex


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast