Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

HA Problem ? oder nur wieder mal zu dumm ....

Alles zum Virtualisierungsmanagement und Servermanagement, was nicht direkt in ein festes Version-Schema paßt.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 4
Registriert: 27.07.2011, 14:04

HA Problem ? oder nur wieder mal zu dumm ....

Beitragvon woto » 27.07.2011, 14:10

Hallo zusammen,


wir haben hier eine laufende HA / DRS Umgebung und wollen jetzt noch eine Testumgebung bauen.
Wie immer muss alles günstig sein :) - also haben wir nur 2 NICs pro Server.
Ich würde trotzdem gern HA und DRS aktivieren. Aber die HA Agenten wollen einfach nicht starten. Immer wieder Fehler im Host-Netzwerk Setup.
Konfig zur Zeit NIC1 = Vmotion + Management + VMNetwork
NIC2 = Fault-Tolerance und iSCSI

das.allowVmotionNetworks ist true gesetzt. ESXi 4.1u1 ist installiert.

Hat jemand mal ein Konfigbeispiel oder geht es einfach nicht?

Gruß
woto

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 27.07.2011, 14:27

Namensauflösung passt?
wie lautet denn die genaue Fehlermeldung?

Member
Beiträge: 4
Registriert: 27.07.2011, 14:04

Beitragvon woto » 27.07.2011, 14:40

Alles via IP-Adressen eingestellt und Ping geht - (noch kein DNS in der Testumgebung) Derzeit noch keine VMs auf den Servern (der DNS wäre einer ...)

Fehlermeldung beim Starten des HA Agenten:
"Fehler beim Konfigurieren des HA-Agenten auf dem Host. Fehlkonfiguration im Hostnetzerk-Setup"

Member
Beiträge: 247
Registriert: 01.10.2007, 17:09

Beitragvon zacker » 27.07.2011, 14:42

woto hat geschrieben:Alles via IP-Adressen eingestellt und Ping geht - (noch kein DNS in der Testumgebung) Derzeit noch keine VMs auf den Servern (der DNS wäre einer ...)

Fehlermeldung beim Starten des HA Agenten:
"Fehler beim Konfigurieren des HA-Agenten auf dem Host. Fehlkonfiguration im Hostnetzerk-Setup"


sind die Namen denn in der Hosts Datei hinterlegt ?
Ping nach Namen und IP funktioniert beides ? in beide RIchtungen ?

Guru
Beiträge: 2082
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Beitragvon bla!zilla » 27.07.2011, 14:43

Klemm mal beide NICs an einen vSwitch und dann testen.

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 870
Registriert: 26.09.2007, 13:09
Wohnort: NRW

Beitragvon ideFix » 27.07.2011, 14:47

zacker hat geschrieben:
woto hat geschrieben:Alles via IP-Adressen eingestellt und Ping geht - (noch kein DNS in der Testumgebung) Derzeit noch keine VMs auf den Servern (der DNS wäre einer ...)

Fehlermeldung beim Starten des HA Agenten:
"Fehler beim Konfigurieren des HA-Agenten auf dem Host. Fehlkonfiguration im Hostnetzerk-Setup"


sind die Namen denn in der Hosts Datei hinterlegt ?
Ping nach Namen und IP funktioniert beides ? in beide RIchtungen ?


FQDN + Hostname müssen in etc/hosts auf dem ESX wie auch im vCenterServer eingetragen werden - natürlich nur wenn kein DNS Server vorhanden ist. :D

Member
Beiträge: 4
Registriert: 27.07.2011, 14:04

Beitragvon woto » 27.07.2011, 14:48

Also:

1.) Es gibt keine Namen nur IP Adressen - da funktioniert der PING via IP in beide Richtungen und nein ist nicht in einer hosts Datei eingetragen.
2.) beide in einen Vswitch mit iSCSI VLAN und Jumbo Frames?

Member
Beiträge: 4
Registriert: 27.07.2011, 14:04

Beitragvon woto » 27.07.2011, 14:51

Dann nochmal für den dummy :D

IP des ESX Management = 10.2.50.1
IP Vmotion 172.16.200.1
IP Faultt. 172.16.210.1
IP iSCSI 172.16.220.1

ESX2 und ESX3 jeweil 2 bzw. 3 am Ende

Was soll ich denn jetzt wie eintragen !?

Danke
woto

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 27.07.2011, 15:32

HA braucht funktionierende Namensauflösung.
Die hosts haben ja irgendwelche namen, und die müssen entweder per DNS oder etc/hosts aufgelöst werden können. vorwärts, rückwärts, kurz und lang.

Member
Beiträge: 339
Registriert: 12.04.2009, 20:21

Beitragvon JMcClane » 28.07.2011, 12:25

Oder warten auf vSphere5. Da brauch HA keine Namensauflösung mehr :)


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste