Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

vCenter DB Migration von Express auf 2K8 R2

Alles zum Virtualisierungsmanagement und Servermanagement, was nicht direkt in ein festes Version-Schema paßt.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 14
Registriert: 30.03.2011, 09:41

vCenter DB Migration von Express auf 2K8 R2

Beitragvon LilK3ks » 30.03.2011, 11:07

Hey @ all,

ich habe ein ziemlich großes Problem und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

Ich habe ein VMware Cluster (FT), welches von einem physikalischen vCenter Server gemanaged wird (bzw. wurde). Da ich gelesen habe, dass die sandartmäßig installierte Express-Datenbank nur bis zu 4 GB anwachsen kann und wir sowieso Lizensen für MS SQL Server 2K8 R2 haben, wollte ich auf diese DB umstellen und zugleich die Gelegenheit nutzen und den Server neu zu installieren (Windows Server 2K8 R2).

Was ich gemacht habe:
- Stoppen der Express DB
- Backup der Express DB
- Neu installieren von Windows (Cluster läuft ja weiter)
- Installieren von MS SQL Server 2K8 R2
- Importieren der gebackupten Express DB
- Erstellen einer System DSN
- Installieren von vCenter mit 'existierender DB' mit der erstellten System DSN

Nun zum eigentlichen Problem... Ich kann den vCenter Server Service nicht mehr starten.
Ich bekomme folgende Fehlermeldung:
'Windows could not start the VMware VirtualCenter Server on INF155. For more information, review the System Event Log. If this is a non-Microsoft service, contact the service vendor, and refer to service-specific error code 2.'

In den Event logs habe ich dann drei Einträge, welche darauf hinweisen, dass ich keine Verbindung zur DB habe
('Error getting configuration info from the database')

In der Registry habe ich im VMware Virtual Wenter-Ordner nur den Eintrag 'default'.

BIn total verzweifelt, da auf dem Cluster wichtige, produktive Server laufen und ich vCenter bis spätestens Freitag zum laufen bringen muss. (Ist das Abschlussprojekt meiner Ausbildung)

Danke schonmal im Vorraus.

Liebe Grüße,
LilK3ks

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3131
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 30.03.2011, 12:36

Hi,
sind ein paar wenige Infos. Könntest du uns noch folgendes mitteilen:
1. Welche OS Verison Lauft auf dem vCenter?
2. Welche vCenter Version nutzt du?
3. Welche OS Version läuft auf dem SQL Server?
4. Welche SQL Server Servion von 2008 R2 nutz du (32Bit oder 64Bit)?
5. Welche ODBC Verbind hast du genutzt (32Bit oder 64 Bit)?

So ist das alles ziemlich Kaffeesatzlesen!

Gruß Peter

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 30.03.2011, 12:58

Ein vCenter verwendet eine SQL Express ganz anders als einen "richtigen" SQL Server. Spaetestens bei den nicht vorhanden SQL Jobs fuer die Statistikdaten merkt man das.

Ich bilde mir ein das VMware bestimmt einen KB Artikel dazu hat. Was die Meldung angeht so stammt die ja aus dem Eventlog und VMware leitet nur bedingt sinnvolle Infos dorthin weiter. In c:\programmdata\vmare\virtual center\logs findest du die vCenter Logs und dort sollte mehr drin stehen. Evtl. vorher mal loeschen damit man die Nadel im Heuhaufen findet.

Wenn nicht viel Customizing in vCenter gesteckt wurde die Frage ob man nicht alles fix lieber neu macht.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 14
Registriert: 30.03.2011, 09:41

Beitragvon LilK3ks » 30.03.2011, 13:04

Hey,
danke für die schnelle Antwort...
Zu den Fragen...

1. Welche OS Verison Lauft auf dem vCenter?

auf dem vCenter Server läuft Windows Server 2008 R2

2. Welche vCenter Version nutzt du?

vCenter Server 4.1

3. Welche OS Version läuft auf dem SQL Server?

MS SQL ist auf dem vCenter Server installiert (-> auch Windows Server 2008 R2)

4. Welche SQL Server Servion von 2008 R2 nutz du (32Bit oder 64Bit)?

Ich dachte, weil es eine R2 version ist, dass das heißt, dass der sql server 64 bit nutzt.
Wie kann man das denn nachprüfen?

5. Welche ODBC Verbind hast du genutzt (32Bit oder 64 Bit)?

64 bit

Liebe Grüße,
LilK3ks

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 30.03.2011, 15:21

was steht denn in den logs vom vCenter (vpxd.log)? Da müsste eine genauere Beschreibung des Fehler stehen.

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3131
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 30.03.2011, 16:06

Hi,
also von den Versionen scheint alle szu passen! jetzt wäre ein Blick in die Logs super.

Gruß Peter

Member
Beiträge: 14
Registriert: 30.03.2011, 09:41

Beitragvon LilK3ks » 30.03.2011, 16:53

Hm heißen die Logs zwangsweise vpxd.log?
Habe nur ein File 'vpxd-24.log' gefunden

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 31.03.2011, 11:16

die werden automatisch durchrotiert, schau einfach aufs Datum der letzen Änderung...
(genau: es sollte in dem Verzeichnis auch eine index-Datei geben, in der die Zahl des aktuellen logs drinsteht)


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste