Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Mehrere vCenter

Alles zum Virtualisierungsmanagement und Servermanagement, was nicht direkt in ein festes Version-Schema paßt.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 125
Registriert: 21.05.2009, 18:47

Mehrere vCenter

Beitragvon greenix » 09.03.2011, 22:41

Hab gerade gelesen, das es manchmal Probleme mit Windows 2008 R2 und Virtual Center Installation gibt. Wir haben unser vCenter auf einem "echten" Server laufen (Windows 2003, vSphere 4.0, MS SQL Express 2005). Kann ich einen zweiten Server aufbauen mit Windows 2008 R2,vCenter 4.1 und MS SQL Express 2005 und den parallel, zum testen, laufen lassen? Zwei mal MS SQL 2005 Express parallel? Einmal 32-Bit und einmal 64-Bit.

Gruß

greenix

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3135
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 10.03.2011, 21:35

Hi,
wenn du damit meinst das du mit dem 2 Server das gleiche Cluster administrieren kannst, so wie man das bei DC macht ist die Antwort leider nein das gehtn nicht. Du kannst natürlich den neuen Server installieren und schauen ob der vCenter darauf stabil läuft allerdings ohne das alte Cluster zu verändern. Irgendwann ist dann der Punkt wo du um schaqlten musst.

Gruß Peter

Member
Beiträge: 125
Registriert: 21.05.2009, 18:47

Beitragvon greenix » 12.03.2011, 14:33

Ok, also nur einen zur Zeit.

Danke Peter

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3135
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 12.03.2011, 18:49

Hi,
wenn du allerdings den vCenter redundant aufbauen möchtest, dann brauchst du Heartbeat von VMware.

Gruß Peter

Member
Beiträge: 125
Registriert: 21.05.2009, 18:47

Beitragvon greenix » 14.03.2011, 08:28

Hi,
den heartbeat von vmware? Zwischen den beiden vCenter? Greifen beide dann auf eine externe DB zu, oder haben beide eine eigenen DB, die synchronisiert wird. Hab mich damit noch nicht beschäftigt.

Gruß

greenix

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3135
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 14.03.2011, 09:38

Hi,
bin mir da nicht ganz sicher glaube aber das es sich da um eine SQL DB handelt. Wenn man die dann auch redundant haben will muss man das mit SQL oder Windwos Mitteln machen.

Gruß Peter

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 14.03.2011, 17:39

Hearbeat kann auch nen (auf dem vCenter lokal installierten) SQL-Server replizieren. No need für nen Microsoft Cluster....
Viele Grüße,
jörg


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste