Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Server 2008R2 Und SQL Express 2008R2 64 Bit

Alles zum Virtualisierungsmanagement und Servermanagement, was nicht direkt in ein festes Version-Schema paßt.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 106
Registriert: 30.11.2010, 10:54

Server 2008R2 Und SQL Express 2008R2 64 Bit

Beitragvon heldchen » 02.12.2010, 08:44

Hi

Bevor ich mir nen Wolf suche, ist diese Kombination als Server unterstützt?
Wenn ja was muss ich beachten, wenn nein was ist die höchste Kombination. Ich habe es soweit nämlich auf Server 2008R2 Und SQL Express 2008R2 64 Bit installiert, also den Vcenter Server und er mag nicht starten. Ich suche hier schon verzweifelt nach ner Lösung aber bevor das alles umsonst ist und es nur daran liegt dass diese Kombination einfach nicht geht frage ich lieber :-)

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 02.12.2010, 11:42

schau mal hier rein:
http://www.vmware.com/pdf/vsphere4/r40/ ... matrix.pdf

was steht denn in den logs, warum der vCenter nicht startet?

viele grüße,
jörg

Member
Beiträge: 106
Registriert: 30.11.2010, 10:54

Beitragvon heldchen » 02.12.2010, 12:05

Ahhh Also 2008R2 supportet, SQL Express nur 2008 64Bit supportet, 2008R2 taucht garnicht erst auf :-)

Das hilft ja schonmal. Er kann den dienst nicht starten weil ihm angeblich eine Datei fehle.

King of the Hill
Beiträge: 13221
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 02.12.2010, 12:20

heldchen hat geschrieben:Ahhh Also 2008R2 supportet, SQL Express nur 2008 64Bit supportet, 2008R2 taucht garnicht erst auf :-)

Das hilft ja schonmal. Er kann den dienst nicht starten weil ihm angeblich eine Datei fehle.

Ja und welche? Poste mal bitte die vollständige Fehlermeldung.

Member
Beiträge: 106
Registriert: 30.11.2010, 10:54

Beitragvon heldchen » 02.12.2010, 14:30

Protokollname: System
Quelle: Service Control Manager
Datum: 02.12.2010 13:12:54
Ereignis-ID: 7024
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: HMBAS001.herbert.local
Beschreibung:
Der Dienst "VMware VirtualCenter Server" wurde mit folgendem dienstspezifischem Fehler beendet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden..
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Service Control Manager" Guid="{555908d1-a6d7-4695-8e1e-26931d2012f4}" EventSourceName="Service Control Manager" />
<EventID Qualifiers="49152">7024</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>2</Level>
<Task>0</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x8080000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2010-12-02T12:12:54.861184400Z" />
<EventRecordID>2578</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="520" ThreadID="848" />
<Channel>System</Channel>
<Computer>HMBAS001.herbert.local</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data Name="param1">VMware VirtualCenter Server</Data>
<Data Name="param2">%%2</Data>
</EventData>
</Event>

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 06.12.2010, 10:31

Hi,
eigendlich geht der SQL 2008R2. Habe hier bei mir den vCenter mit Updatemanager auf einem Win 2008 R2 mit einem SQL 2008 R2 am laufen war alles kein Probelm. Ist meines Wissens auch supportet. Ist wohl immer noch nicht in der Matrix korrigiert.

Wie hast du das ganze denn installiert?

Gruß Peter

Member
Beiträge: 106
Registriert: 30.11.2010, 10:54

Beitragvon heldchen » 06.12.2010, 10:34

Hi

Hab aus verzweiflung am We den Server neu aufgesetzt und ihn seine eigene DB installieren lassen, jetz läufts rund :-)

Hätt ich auch spätestens in ner Stunde hier kundgetan :-)

King of the Hill
Beiträge: 12413
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 06.12.2010, 13:02

Die MSSQL 2008 EXPRESS steht nicht in der SupportMatrix und ich hege Zweifel das sich daran noch was aendern wird.

Wenn der vCenter Service nicht startet guckt man in das vpxd.log und nicht in die Meldungen welche da beim Windows Service stehen. VMware leitet dahin nichts weiter und draum steht dort nie etwas sinnvolles.

Wenn du die beiliegende SQL Express nimmst dann ist das eine 2005er.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 106
Registriert: 30.11.2010, 10:54

Beitragvon heldchen » 06.12.2010, 13:38

Hi

Thx für die Info.
Aber der beiliegende reicht denke ich mal sowieso voll und ganz aus :-)

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 06.12.2010, 14:38

Hallo Joerg,
was ich micht jetzt frgae ist was soll an der 2008 Express version so anderst sein, dass sie nicht mit dem vCenter läuft. Klar Support ist eine andere Baustelle...

Hast du eine Idee?

Gruß Peter

Member
Beiträge: 47
Registriert: 24.09.2010, 23:47

Beitragvon DeepThought » 05.02.2011, 00:03

Der MS SQL Server 2008 R2 funktioniert auch bei uns in Verbindung mit dem aktuellen vCenter und Update Manager. Laut Support wird mit vCenter 4.1 Update 1 das ganze auch offiziell unterstützt. Vielleicht tut sich dann auch was in Bezug auf die SQL Express 2008 R2.

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1519
Registriert: 25.04.2005, 17:20
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon McStarfighter » 05.02.2011, 21:55

Der einzige direkt sichtbare Unterschied ist eigentlich nur die Benennung der Instanz bei der "Default Installation". Die Kaufversionen nennen sie MSSQLSERVER und die Express-Edition hat glaub ich MSSQLEXPRESS. Kann man aber durch benutzerdefinierte Installationen korrigieren ... ;)
Ansonsten hat man halt nur noch die bekannten Beschränkungen.


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast