Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

update manager repository von windows patchen befreien

Alles zum Virtualisierungsmanagement und Servermanagement, was nicht direkt in ein festes Version-Schema paßt.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 243
Registriert: 18.04.2006, 12:30

update manager repository von windows patchen befreien

Beitragvon adeba » 15.07.2010, 07:35

hallo,
mein update manager repository wird immer unübersichtlicher. grund ist, das wohl mal jemand beim herunterladen der neuen patche alles angeklickt hat, also auch die redhat und windows patche usw.
in der ansicht kann ich ja konfigurieren, das ich nur die esx patche sehen möchte, aber trotzdem müllen die windows patche ja auch zusaätzlich die festplatte voll.

jetzt die frage, ich benötige nur die esx 3.5 und 4 patche, wie bekomme ich den rest wieder heraus?

Member
Beiträge: 68
Registriert: 30.06.2010, 15:16

Beitragvon Magicans » 16.08.2010, 12:56

Hat dazu schon jmd. mittlerweile eine Lösung?

Das selbe Problem habe ich nämlich auch. Es wurden alle Patche runtergeladen....


Zusätzlich habe ich noch eine zweite Frage zu dem Thema.

Kann man irgendwie VM´s von dem update manager ausschließen.
Es laufen maschienen virtuell die sich beim installieren von z.B. VMware Tools selber zerstören...

King of the Hill
Beiträge: 12593
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 16.08.2010, 13:05

Magicans hat geschrieben:..
Kann man irgendwie VM´s von dem update manager ausschließen.
..


Na einfach keinen Haken bzw. Abwaehlen bei der Aktion fuer die entsprechende VM.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 68
Registriert: 30.06.2010, 15:16

Beitragvon Magicans » 16.08.2010, 13:07

Okay die möglichkeit war mir auch klar :D

Also ganz aus der Liste entfernen ist nicht möglich?

King of the Hill
Beiträge: 12593
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 16.08.2010, 13:09

Dann must du das ueber die Ordnerstruktur machen und die Aktion dann auf den passenden Ordner anwenden.

"Die guten in das Toepfchen, die schlechten...."

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 68
Registriert: 30.06.2010, 15:16

Beitragvon Magicans » 16.08.2010, 13:17

an so eine leichte Lösung hatte ich natürlich wieder nicht gedacht.

Danke für die Info und den Tipp


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast