Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Vitruelle Maschine ohne VMotion verschieben ...

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2009, 10:51

Vitruelle Maschine ohne VMotion verschieben ...

Beitragvon Udo27 » 18.12.2009, 10:23

Hallo nochmal zusammen,
da ich VMware-Neuling bin, gleich nochmal eine Frage:
Ich betreibe aktuell zwei hosts mit angeschlossenem storage (siehe gestern).
Da wir dieses Jahr mit ESX4.0 (Lizensierung Foundation, also kein VMotion!) gestartet sind, stelt sich das Problem, das ich zum patchen der ESX-hosts die Maschinen manuell bzw. per task "leerräumen" muß, das soll natürlich nachts per task geschehen, damit das runterfahren keinen stört.
Runterfahren per task ist natürlich kein problem, aber ich habe nichts gefunden, wie ich per task eine VM aus der Bestandsliste entferne bzw. wieder hinzufüge, wie es im normalen Kontextmenü geht.
Sorry, falls ich etwas übersehen habe, hoffentllich ist das keine Anfängerfrage?.. (Ralf, vielleicht hast du nochmal ein Tipp)
Grüße, Udo

Profi
Beiträge: 757
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Beitragvon Martin » 18.12.2009, 10:40

Schau Dir mal den Befehl vmware-cmd mit dem Paramter register/unregister an.

Member
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2009, 10:51

Beitragvon Udo27 » 18.12.2009, 10:58

so sollte es klappen, danke.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 18.12.2009, 16:18

wenn Ihr das vCenter habt, lässt sich das auch einfach bei einer ausgeschalteten/suspendeten VM via rechtsklick und "Migrate" machen.

Und für automatisch auch recht gut scripten, z.V. wie Powershell (PowerCLI auf der VMware-Homepage)

viele grüße,
jörg


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast