Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

EVC aktivieren

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 122
Registriert: 02.05.2008, 09:22

EVC aktivieren

Beitragvon turboadm » 25.11.2009, 16:54

Hallo Kollegen
Wir haben in unserem ESX 3.5 U4 Cluster 4 Hosts mit Xeon X5355/X7350 jetzt kommt ein Host mit X7460 dazu. Bisher konnten die Systeme ohne EVC laufen. Für den X7460 muss aber im Cluster EVC aktiviert werden. Wie kann man dies realisieren ohne den gesamten Cluster herunterfahren zu müssen. Geht dies bei laufenden VM's überhaupt.
Dank für INfos im Voraus.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11513
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 25.11.2009, 17:39

Nein geht nicht. Der Cluster und die VMs muessen aus sein weil ja CPU Features deaktiviert werden und das ist dumm wenn Programme dabei laufen.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 122
Registriert: 02.05.2008, 09:22

Beitragvon turboadm » 25.11.2009, 21:45

Hallo danke für die Antwort. Aber kann ich vielleicht die Maschinen von einem Host aus dem Cluster wegmoven den Host aus dem Cluster nehmen. Dann einen neuen Cluster anlegen wo ich den Host reinschiebe, die Maschinen wieder dahin verschiebe. Das dann nach und nach mit den anderen Hosts genau so. Geht das nicht?
Gruss

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11513
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 25.11.2009, 21:56

Einen ESX bekommt man nur aus dem Cluster wenn dieser im Wartungsmodus ist. Somit kannst du also nur einen neuen Cluster aufmachen und dort die Hosts reinbewegen.

Bringt aber nix weil dann am Ende ein Host uebrig bleibt welcher alle VMs haelt und du nicht einen Schritt weiter bist.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 122
Registriert: 02.05.2008, 09:22

Beitragvon turboadm » 26.11.2009, 09:35

Hi Joerg
Also danke das du dich mit dem Case beschäftigst. Ich habe es jetzt getestet. Folgender Ablauf:
- Neuen Cluster angelegt EVC aktiviert
- Im produktiven Cluster alle Maschinen von einem Host auf die anderen Hosts im Cluster verteilt mit VMotion(DRS ausgeschaltet)
- Leeren Host in Maintenance-Mode gesetzt und in den neuen Cluster verschoben
- VM aus dem Produktiv-Cluster per VMotion auf den Host im neuen Cluster gemoved
- funktioniert! Hab ich etwas übersehen?
- Jetzt kann ich den nächsten Host leeren und diesen dann auf gleichem Weg verschieben.
Gruss

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 444
Registriert: 11.03.2008, 12:28
Wohnort: Seligenstadt

Beitragvon sirrossi » 26.11.2009, 09:43

Moin turboadm,

so sah auch die bei uns umgesetzte Vorgehensweise aus.
Ist zwar ein händischer Aufwand, jedoch bleibt die Umgebung für die Nutzer weiter einsatzbereit. 8)

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11513
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 26.11.2009, 09:50

turboadm hat geschrieben:- VM aus dem Produktiv-Cluster per VMotion auf den Host im neuen Cluster gemoved
- funktioniert! Hab ich etwas übersehen?


Oh.. haette nicht Gedacht das dieser Schritt so funktioniert :)

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 130
Registriert: 21.10.2008, 12:20

Beitragvon nbfbe » 26.11.2009, 15:22

Hallo,

vMotion funktioniert auch Cluster übergreifend? Schön zu wissen :)

Gruß

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 26.11.2009, 21:33

VMotion geht clusterübergreifend... Muss nur im gleichen Datacenter bleiben.

Habt Ihr die Vorgehensweise mal ausprobiert?
Ich denke, dass genau beim VMotion in den EVC-aktivierten Cluster ne Fehlermeldung kommt.

Die VMs müssen beim aktivieren von EVC wie auch immer einmal ausgeschaltet werden. Wie Jörg schon geschrieben hat :-) wird dabei die CPU-Maske für jede VM gesetzt, und das geht nicht im laufenden Betrieb (sonst gäbs wohl schnell viele Bluescreens)...

Viele grüße,
jörg

Member
Beiträge: 122
Registriert: 02.05.2008, 09:22

Beitragvon turboadm » 30.11.2009, 10:32

Hallo nochmal
Hab das ganze Szenario getestet (w.o. beschrieben). Funktioniert ohne Fehlermeldung. Bin gerade dabei unsere gesamten VM's auf den neuen Cluster zu verschieben (sind inzwischen schon 80 VM's von 100) und dann die leeren Server in den Cluster zu moven. Setzt natürlich voraus, dass man genügend Resourcen zur Verfügung hat. Sollten aber ja vorhanden sein, um Patches oder Wartungsarbeiten durchzuführen, ohne die VM's zu stoppen.
Gruss an alle

Member
Beiträge: 22
Registriert: 30.07.2007, 15:01

Beitragvon sasser » 06.03.2010, 23:25

Hallo, hab ich eingentlich Nachteile (Performance etc) bei aktiviertem EVC ? Überlege es gerade bei meinen HP DL 585 G5 - G6 mit Opteron 8xxx CPUs unter ESX v4. Danke. :?

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 448
Registriert: 03.08.2010, 11:13
Wohnort: Sauerland

Beitragvon stahly » 20.08.2010, 11:41

sasser hat geschrieben:Hallo, hab ich eingentlich Nachteile (Performance etc) bei aktiviertem EVC ? Überlege es gerade bei meinen HP DL 585 G5 - G6 mit Opteron 8xxx CPUs unter ESX v4. Danke. :?


Das wüsste ich auch mal gerne! Hat keiner eine Antwort?

Member
Beiträge: 22
Registriert: 30.07.2007, 15:01

Beitragvon sasser » 12.03.2012, 14:55

stahly hat geschrieben:
sasser hat geschrieben:Hallo, hab ich eingentlich Nachteile (Performance etc) bei aktiviertem EVC ? Überlege es gerade bei meinen HP DL 585 G5 - G6 mit Opteron 8xxx CPUs unter ESX v4. Danke. :?


Das wüsste ich auch mal gerne! Hat keiner eine Antwort?


Ist zwar ein alter Eintrag aber hier alles Wichtige zu EVC inkl. der Performanecfrage:
http://kb.vmware.com/selfservice/micros ... Id=1005764


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste