Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Virtual Machine Annotations

Alles zum Virtualisierungsmanagement und Servermanagement, was nicht direkt in ein festes Version-Schema paßt.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 80
Registriert: 01.10.2007, 11:03
Wohnort: Heidelberg

Virtual Machine Annotations

Beitragvon Flip » 15.10.2009, 14:13

Hallo,

man kann Virtuellen Machinen, Virtuell Machine bzw. Globale Attribute mitgeben bei den Annotations.
Kannst mir jemand mehr über diese Attribute sagen?

Gruß
Philipp

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 15.10.2009, 14:30

Ja kann man. Es gibt mehrere Arten von Atributen welche Regeln wo die Information entsprechend zugeordnet/angezeigt werden.

Wie benutzen fuer unsere Hosts Attributfelder wie
Order Date: 12/31/2009
Remote: https://drac.example.com:
PCNS: https://example.com:6547
Agent: https://example.com:1311
Support: 4h Mission Critical 12/31/2011
ST: 12345

Bei VMs dann sowas wie
Domain:
Verantwortung:
Funktion:

Diese Felder muessen dann zur Anzeige in den Listen "Virtual Machines" aktiviert werden. Leider tauchen die weit hinten in der Anzeige auf und nicht in jeder Ansicht kann danach sortiert werden.

Merken muss man sich nur das diese Werte auf/im vCenter gespeichert werden. Loescht/Entfernt man die Hosts/VMs gehen die Infos verloren. Das Betrifft auch Restores von VM ueber den VMware Converter oder vcbRestore. Diese Infos stehen leider nicht in der *.vmx Datei.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 80
Registriert: 01.10.2007, 11:03
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Flip » 19.10.2009, 16:15

Ok, danke für die Antwort.

Also er liest die Information, dann automatisch aus. Welche Parameter muss ich z.B. für Order Date mitgeben im Value?

King of the Hill
Beiträge: 12450
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 19.10.2009, 17:16

Flip hat geschrieben:Ok, danke für die Antwort.

Also er liest die Information, dann automatisch aus. Welche Parameter muss ich z.B. für Order Date mitgeben im Value?


Hmm? Die Frage verstehe ich nun nicht!
- Die Feldnamen gibts man vor. Es gibt 3 verschiedene Kontexte (Global, VM, Host)
- Den globalen Kontext kann man dann bei der Felderstellung mit angeben und der Wert wird dann automatisch ueberall angezeigt (Kenne aber keinen Grund warum man sowas will
- Kontext Host und VM fuellt man dann entsprechend wenn man beim passenden Objekt ist. Die VM Werte kann man auch in den Spalten Ansichten pflegen.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast