Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Standby VCenter

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 12
Registriert: 26.11.2004, 12:32

Standby VCenter

Beitragvon dalo » 30.09.2009, 09:00

Hallo,

das Virtual Center hatte ich bis anhin immer auf einer VM am laufen. Weiter hatte ich eine zweite VM mit einem Virtual Center installiert aber der Service war gestoppt. Bei einem Update konnte ich nun in Ruhe das ganze auf dem standby Server testen und bei Erfolg einfach die IP wechseln. das ging schnell und ich musste keine User informieren, dass sie nun auf ein anderes VC zugreifen müssen.

Mit dem neuen VCenter Server ist das etwas komplizierter, da die IP bei der Installation in etliche Configfiles geschrieben wird. Wie macht ihr das, aktualisiert ihr immer den aktiven Server direkt, mit entsprechender Downtime?

Weiter habe ich heute schmerzlich festgestellt, dass bei einem restore der original DB auf den Standby Server und anschliessendem starten des VCenter Services, dieser die Oberhand gewinnt und alle Hosts im produktiven VC auf den Status "disconnected" gehen. Hat jemand da eine Idee, ev. die unique ID ändern oder so?

Gruss
Daniel

Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast