Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Host reagiert nicht mehr- was tun?

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 01.09.2009, 14:15

Host reagiert nicht mehr- was tun?

Beitragvon zacha81 » 01.09.2009, 15:07

Hallo!

ich habe hier zwei VMWare ESX 3.5 Server auf denen ich diverse virtuelle Maschinen laufen habe. Die Maschinen sind auf ISCSI Storage abgelegt. Eine der Hostmaschinen hat nun aus einem mir bisher unbekannten Grund scsi Device 0:0:0 ausgehaengt, vermitlich die lokale Systemplatte. Seitdem reagiert kein Dienst auf dem Host mehr. Allerdings laufen noch alle virtuellen Maschinen einwandfrei. Ich kann die virtuellen Maschinen aber nich ueber das VCenter anhalten und damit auch nicht auf dem anderen Hsot neu starten, dies wuerde ich aber gern tun, um eine Wartung vornehmen zu koennen bzw. das technische Problem der Hostmaschine analysieren zu koennen.

Was kann man in so einem Fall tun?

Danke, Gruss

Member
Beiträge: 339
Registriert: 12.04.2009, 20:21

Beitragvon JMcClane » 01.09.2009, 17:43

Zur Not erst mal die Gastsysteme sauber runterfahren und dann den Host neustarten und die Gastsysteme auf einem anderen Host starten zum Überprüfen des ausgefallenen Hosts.

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 302
Registriert: 20.03.2009, 15:00
Wohnort: Sofia / BG

Beitragvon Saturnous » 01.09.2009, 18:21

Meistens ist der SC Memory so klein das er die Storage zu sehr stresst und die dann in den Read Only modus geht. Schnell immer ALT-F11 und ALT-F12 screenshoten um es beim HW Support einfacher zu haben den Fehler zu beweisen.

Member
Beiträge: 2
Registriert: 01.09.2009, 14:15

Beitragvon zacha81 » 02.09.2009, 09:39

hey danke fuer die antworten. die frage ist- wenn ich den host herunter fahre, erkennt das dann das virtual center? momentan sind naemlich alle vms ausgegraut ich koennte sie also in diesem zustand auch nicht auf dem anderen host neu starten- deshalb meine bedenken. was meint ihr mit sc memory? storage controller? die maschinen laufen jetzt seit ueber einem jahr und der fehler tritt zum ersten mal auf- auch hat die host maschine ausser vielleicht log files und konfigurationsanpassungen eigentlich nichts auf der lokalen platte zu schreiben- alle vms liegen wie gesagt auf dem iscsi.

Member
Beiträge: 339
Registriert: 12.04.2009, 20:21

Beitragvon JMcClane » 02.09.2009, 11:33

Den Host würde ich aus dem vCenter entfernen und die VMs neu registrieren.


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste