Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Datenbank wird zu gross

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 247
Registriert: 01.10.2007, 17:09

Datenbank wird zu gross

Beitragvon zacker » 18.08.2009, 15:03

meine SQL-Datenbank wird langsam aber sicher zu gross...

die VM_log.ldf liegt schon bei 36GB da ja anscheinend alles mitgeloggt wird.

ich hab aber noch nicht herausfinden können wie die entweder im laufenden Betrieb verkleinert werden kann bzw. der Loglevel herunter gesetzt werden kann

oder
wo im virtual Centerauf eine neue SQL Datenbank verlinkt werden kann damit wir das auf einer kopierten Datenbank testen können.

Jemand nen Tipp ?

Danke

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 743
Registriert: 23.07.2008, 14:09

Beitragvon mangold » 18.08.2009, 15:51

Die LOGs werden vom DB Server immer dann verkleinert, wenn die Datenbank komplett über einen Wartungsplan gesichert wird. Wenn du die Logs nicht regemäßig wegsicherst, dann machen die eh keinen Sinn für einen DB Restore. Du kannst du abstellen indem in den den Optionen der Datenbank auf dem SQL Server das Wiederherstellungsmodell auf einfach stellst. Für eine "normale" VC Umgebung ist das Ausreichend wenn man die DB einmal am Tag wegsichert. Normal heisst du kannst auf Änderungen eines Tages notfalls verzichten.

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 18.08.2009, 16:05

Hi,
ausserdem solltest du die TEMP regelmäßig verkleinern lassen, sonst läuft dir die nähmlich über.

Gruß Peter

King of the Hill
Beiträge: 12258
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 18.08.2009, 20:12

Es klang ja nun schon heraus das dieses *log* weniger was mit dem vCenter als mit deiner DB zutun hat. Es haengt mit dem eingestellten Wiederherstellungs Modus fuer die DB und den lfd. Aenderungen ab.

Da du expliziet nach dem Logging vom vCenter gefragst hast. Das stellt man mit dem VI Client unter "Administration->Advanced>Logging" ein. Dieser Loglevel wirkt sich aber auf die eigenen Log Dateien des vCenters aus und haben mit der Datenbank nichts zutun.

Um deine DB kleiner zubekommen installier dir das MS SQL Studio und fuehre eine manuelle Sicherung und eine anschliessende verkleinerung der Datein durch. Wenn du eine richtige MS SQL Installation hast kannst du einen Wartungsplan definieren ansonsten must du per Scheduled Task "sqlmaint" ber Batch Datei aufrufen. Hier im Forum hat mal einer eine entsprechende Datei gepostet.

Was im Disasterfall zum Wachstum der DB fuehren kann ist das Logging der Performance Daten wenn diese nicht mehr automatisch verarbeitet werden. Dann waechst eine Tabelle in den sprichwoertlichen Himmel und noch weiter.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 19.08.2009, 10:12

Hi Joerg,
ein Kollege von mir meinte das man in der Express Version auch Wartungspläne anlegen kann. Hats du da Erfahrungen? Bin in der glücklichen Lage alle vCenter auf eine "richtigen" SQL Version laufen zu haben.


Gruß Peter

King of the Hill
Beiträge: 12258
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 19.08.2009, 10:28

PeterDA hat geschrieben:Hi Joerg,
ein Kollege von mir meinte das man in der Express Version auch Wartungspläne anlegen kann. Hats du da Erfahrungen?


Das waere mir neu, zumind. in der Forn das diese dann auch automatisch vom SQL Server ausgefuehrt werden. Frag doch mal deinen Kollegen bitte wo und wie das genau gehen soll. Hier sind Verbesserungen durchaus immer gerne gesehen :)

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 34
Registriert: 25.01.2008, 11:54

Beitragvon vm-professional-ds » 28.09.2009, 13:22

Hallo, weis ja nicht ob Du die Lösung schon hast. Aber ich hatte auch ein solches Problem und die Lösung lag hier KBArticle1004382 von VMWare, google mal nach dem Articel, nachdem ich das gemacht hatte wurde die nichtbenötigen Daten heraussortiert.

Member
Beiträge: 247
Registriert: 01.10.2007, 17:09

Beitragvon zacker » 30.09.2009, 13:03

ja das Problem ist gelöst ..danke an alle tippgeber.

wir haben jetzt auch die Datenbank auf einen eigenen Server umgezogen ..


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste