Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Erfahrungsberichte Virtuell Center Manager 2.5 U4

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 3
Registriert: 31.07.2009, 19:09

Erfahrungsberichte Virtuell Center Manager 2.5 U4

Beitragvon Iceberg » 03.08.2009, 11:44

Hi Leute,

es wäre schön von Euch Erfahrungsberichte über die maximale Anzahl von virtuellen Maschinen, die ein VCM 2.5U4 verwalten kann, zu erhalten.

Wir benutzen einen Server2003, mit einer externen Oracle-Datenbank.
Der Rechner hat einen Dual Core mit 3,0 GHz pro Kern, 4 GB Ram.

Da wir ca. 220 VMs auf 6 ESX laufen lassen, habe ich ein paar Bedenken was die Verwaltung der Maschinen angeht.

Schöne Grüße

Frank

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 03.08.2009, 12:09

Hi,

laut den offiziellen Vorschlägen von VMware sollte ein Server Deiner Leistungsklasse schon mit der maximalen supporteten Umgebungsgröße von 200 ESX-Hosts und 2000 VMs umgehen können.

Ich sehe also bei 200 VM keine Probleme, v.a. wenn die Datenbank woanders läuft.

Relevant für die Performance ist übrigens nicht nur die Anzahl der ESX/VMs, sondern hauptsächlich auch ,wie viele VI Client Sessions gleichzeitig mit dem VC verbunden sind.

Viele grüße,
Jörg


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste