Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Virtual Center SQL Datenbankgröße

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 34
Registriert: 25.01.2008, 11:54

Virtual Center SQL Datenbankgröße

Beitragvon vm-professional-ds » 12.05.2009, 08:36

Hallo, ich habe 4 ESX Server mit 3.5 Build 143128 (30 Hosts) und einen VC 2.5 mit einer SQL 2005 Datenbank. Diese DB wächst pro Monat um ca. 1,5 GB, derzeitiger Stand 19GB.
Die Werte der Leistungstatistik sind wie folgt eingestellt: 5 Min-1Day-Level 3, 30 Minutes-1 Week-Level 3, 2 Hours-1Month-Level 3, 1 Day-1Jear-Level 3.

Die DB explodiert und ich habe bald keinen Plattenplatz mehr für die DB.

Fragen:
1. Welches ist der genaue Inhalt einer VC Datenbank ? (Datender Leistungstatistik?)
2.Wie bekomme ich die SQL DB verkleinert ? (im SQL habe ich den dbcc shrink und über den TASK DB verkleinern versucht, brachte aber keinerlei Erfolg)

Vielen Dank für Wertvolle Tipps

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11505
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 12.05.2009, 10:19

- Wie gross ist die Daten und die Protokolldatei?
- Wie gross ist die VPX_HIST_STAT1 und kannst du die Performance Daten vom letzten Monat/Woche angucken?
- Wieviele Rows enthaelt die VPX_HIST_STAT1?
- Welcher Wiederherstellungstyp ist fuer die DB ausgewaehlt?
- Nochmal zur Sicherheit.. du hast SQL 2005 Standard/Workgroup und nicht die SQL Esxpress 2005?

Die Protokolldateien werden normal erst nach einer erfolgreichen Sicherung abgeschnitten.


Ich habe aktuell das Problem das bei einem vCenter+SQL 2005 Express die Statisken nicht agregiert werden da aus unbekannten Gruenden die Tasks nicht vom vpxd ausgefuehrt werden koennen. Das hat zur Folge das die EINE Tabelle immer groesser wird und akt. 61mio Rows enthaelt.

Ich kann nicht sagen das der VMware Support eine grosse Hilfe ist... aber das ist ein anderes Thema.

Sollte bei dir aber alles OK sein und du moechtest einfach nur alte Daten loswerden kannst du mal http://kb.vmware.com/kb/1000125 anschauen.


Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 34
Registriert: 25.01.2008, 11:54

Beitragvon vm-professional-ds » 12.05.2009, 10:44

Hallo Jörg, vielen Dank für Deine Fragen, die ich versuche korrekt zu beantworten.

- Wie gross ist die Daten und die Protokolldatei? -->die log.ldf hat 7 MB
- Wie gross ist die VPX_HIST_STAT1 und kannst du die Performance Daten vom letzten Monat/Woche angucken? --> 18,5 GB und einen index von 174 MB
- Wieviele Rows enthaelt die VPX_HIST_STAT1? -->316476830
- Welcher Wiederherstellungstyp ist fuer die DB ausgewaehlt? Einfach
- Nochmal zur Sicherheit.. du hast SQL 2005 Standard/Workgroup und nicht die SQL Esxpress 2005? --> Ja, SQL Standard

Die Sicherungen erfolgen Täglich, Differenziel, Wöchentlich Full --> funktionieren auch.

Ich werde mir mal den Artikel anschauen und mich weider melden, Danke.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11505
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 12.05.2009, 11:28

vm-professional-ds hat geschrieben:Hallo Jörg, vielen Dank für Deine Fragen, die ich versuche korrekt zu beantworten.


- Wie gross ist die VPX_HIST_STAT1 und kannst du die Performance Daten vom letzten Monat/Woche angucken? --> 18,5 GB und einen index von 174 MB
- Wieviele Rows enthaelt die VPX_HIST_STAT1? -->316476830


Na dann hast du ja das gleiche Problem wie ich. Da du aber einen richtigen SQL Server hast funkt. das agregieren der Stats anders als wenn man nur die SQL Express hat.

Bei dir muss es 3 Aufgaben geben. Es gibt auch ein paar KB Artikel zum Thema wenn die Berichtigungen nicht genau stimmen bzw. was die Ursache ist das diese Jobs nicht laufen.

Google einfach mal nach "VPX_HIST_STAT1" und du wirst fuendig. Alternative gleich den Support bemuehen. Die Ursache wird bei dir sehr wahrscheinlich eine andere sein nur die Symthome sind die gleichen.

Ich habe hier nur die SQL Express
- Der Support wollte mir weismachen das ein abaendern der Loglevel fuer SQL Express nicht support waere. Ich habe hier 2 Hosts mit 30 VM und der Level ist 3,2,1,1. Meine Antwort war entsprechend unfreundlich. Der Kalkulator zeigt einen Verbrauch von 0.41GB an.
- Auf das Problem das die Werte nicht agregiert werden, was man daran sieht das die anderen VPX_HIST_STATx Tabellen leer sind, geht er garnicht ein
- Das ich 60mio Rows drin haette glaubt er nicht wobei ich ihm ein "select count(COUNTER_ID) as entries from VPX_HIST_STAT1" gezeigt habe. Die Anzahl stimmt auch mit den Tabelleneigenschaften ueber ein

Im Moment laueft das Delete Script. Allerdings brauche ich fuer 10mio Rows 14h :(.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 34
Registriert: 25.01.2008, 11:54

SLQ Jobs

Beitragvon vm-professional-ds » 19.06.2009, 14:09

Hallo, ich habe da nochmals eine Frage dazu. Du schreibst "Bei dir muss es 3 Aufgaben geben. Es gibt auch ein paar KB Artikel zum Thema wenn die Berichtigungen nicht genau stimmen bzw. was die Ursache ist das diese Jobs nicht laufen. " , ich finde diese Jobs bei mir nicht !, in der Jobliste stehen nur die Aufträge zum sichern welch eich erstellt habe. Wo bekomme ich denn die Jobs her ?, so wäre mir klar dass wenn sie nicht da sind können die Tabelleneinträge auch nicht weitergereicht werden. Habe bisher keinen passenden KB Artikel gefunden in dem steht wo man die Jobs herbekommt, nur dass sie da sein sollten.

Vielen Dank für eine Info

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11505
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 19.06.2009, 14:24

Die 3 Aufgaben gibs nur wenn man nicht SQL Express hat und ist auch nur ne Info welche ich aus den KB Artikeln habe. Hier haben alle Kunden, auch wenn mehr als 50Vms, die Express Edition.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 34
Registriert: 25.01.2008, 11:54

Beitragvon vm-professional-ds » 22.06.2009, 09:02

Lösung gefunden, gem. KB Article 1004382 müssen nach einem Update die SQL JOBS noch importiert werden. Nun funktioniert alles, vielen Dank für Euere Hilfe.


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast