Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Leistungsübersichtsdiagramme werden nicht mehr angezeigt

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Leistungsübersichtsdiagramme werden nicht mehr angezeigt

Beitragvon PeterDA » 05.05.2009, 09:20

Hallo zusammen,
kaum macht mal 2 Wochen Urlaub schon hat man alles vergessen...

Ich habe folgendes Problem:
Ich habe auf dem vCenter 2.5 U4 die Leistungsübersichtsdiagramme installiert. Und dort laufen sie auch!
Auf den Clients sehe ich unter "Plug-Ins" auf dem Tab "Verfügbar" das Plug-In
"Reports Version 1.0.4". Wenn ich dort "Herunterladen und installieren" anklicke kommt der Fehler "Ungültiger URI: Der URI ist leer.". Was ja okay ist, allerdings sehe ich die Reports nicht unter dem Tab "Installiert".

Was ich daran komisch finde ist, dass es auf dem Vcenter funktioniert. Auch auf meiner alten Maschine sehe ich diese das nicht mehr. Obwohl das bis vor kurzen ging.

Hat einer eine Idee? Ich musst auf den Clients doch nicht noch etwas installieren??

Gruß Peter

Member
Beiträge: 16
Registriert: 01.07.2008, 16:05

Beitragvon enssenje » 06.05.2009, 08:56

Hi,

VMware hat dazu einen Absatz in den Release Notes verfasst:

Das Klicken auf "Herunterladen und installieren" für das Leistungsübersichts-Plug-In ergibt einen Fehler. Wenn das Leistungsübersichts-Plug-In installiert ist, erscheint auf der Registerkarte Verfügbar des Plug-in-Verwaltungsfensters für das Plug-in die Schaltfläche "Herunterladen und installieren". Wenn Sie jedoch auf "Herunterladen und installieren" klicken, wird eine Fehlermeldung ähnlich der Folgenden angezeigt:
Ungültiger URI: Der URI ist leer. (Invalid URI: The URI is empty.)
Klicken Sie für das Leistungsübersichts-Plug-In nicht auf Herunterladen und installieren.

Ich hatte Anfangs das selbe Phenomän. Client einfach mal neustarten oder ggf. neu installieren. Das Plugin sollte nun automatisch aktiviert sein.

Hoffe, dass ich behilflich sein konnte.

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 06.05.2009, 10:57

Hi,
weder Neustart noch Reinstallation hat was geholfen. Jetzt habe ich mal den VMware Support gefragt. Sollen die doch auch mal arbeiten... :)

Gruß Peter

Member
Beiträge: 16
Registriert: 01.07.2008, 16:05

Beitragvon enssenje » 06.05.2009, 11:04

Plugin deinstallieren und erneut installieren...könnte vielleicht auch helfen.

Jetzt wo man es ja einmal installiert hat, weiss man ja, wo man aufpassen muss.

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 06.05.2009, 11:27

Hi,
das Plug-In funktioniert ja auf dem vCenter ist es ja aktiv. Scheint also irgendwie an den anderen Clients zu liegen. Vermute ja fast das man im IE irgendwo einen Haken setzen muss.

Gurß Peter

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11505
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 06.05.2009, 12:23

PeterDA hat geschrieben:Hi,
das Plug-In funktioniert ja auf dem vCenter ist es ja aktiv. Scheint also irgendwie an den anderen Clients zu liegen. Vermute ja fast das man im IE irgendwo einen Haken setzen muss.

Gurß Peter


Dann oeffne doch einfach den Port in der Firewall deines vCenters damit die Clients den Webservice auch erreichen koennen ;)

Hier ist das 8086/TCP gewesen.

Diesess Plugin, im Gegensatz zu den anderen von VMware, braucht auf dem VI Client nicht installiert zuwerden und im normalfall kommt der Button auch nicht. Wenn der Button zusehen ist bekommt man auch immer die Fehlermeldung mit "empty uri" oder so. Wie gehabt gibts auch "activate" fuer das Plugin.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 07.05.2009, 15:17

Hi Joerg,
das hat der VMware Support mir auch gemailt. Nur leider läuft auf dem vCenter unter Win 2003 keine Firewall....

Die hatten mir diesen Artikel geschickt:
http://kb.vmware.com/kb/1008845

Mal sehen was denen jetzt einfällt.

Gruß Peter

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11505
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 07.05.2009, 15:49

Hm... also mit diesem PlugIn haben sie sich auch echt nen Ei gelegt.... was das an Aufwand verursacht steht in keinem Verhaeltnis .... nunja.

Hmm... mehr faellt mir auch nicht mehr ein. Was ich noch hatte war das der SQL Browser gestartet werden musste damit man generell was zusehen bekam. Aber das kann es bei dir nicht sein weil es lokal ja geht.

Proxyserver habt ihr aber nicht eim Einsatz oder nicht das deine Clients den Proxy fragen und der Weis damit nix anzufangen. Aber dann wuerde man VI Client die Fehlerseite des Proxy sehen. So war es bei uns und somit bin ich auf den Port 8086 aufmerksam geworden. In der Installationsanweisung hatten Sie ihn natuerlich verschwiegen.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 07.05.2009, 16:20

Hi,
nein Proxy haben wir auch nicht! Auch wenn ich die Maschinen im gleichen Subnetz habe funktioniert es nicht. Hab dort auch mal eine Maschine ohne Firewall und VirenScanner getestet ging auch nicht.

Gruß Peter

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 08.05.2009, 08:47

Hi,
ich glaube ich habe die Lösung:

Ursahce ist wohl das der vCenter zwei vNics hat eins für das LAN und einen um auf die iSCSI Filer zugreifen zu können. Die beiden Netze haben keine Verbindung mit einander. Scheinbbar hat sich das Plug-In mit der IP des iSCSI Segments verbunden. Setze ich meinen Rechner in dieses Netz, dann kann sehe ich die Leistungsübersichtsdiagramme.

Hat einer eine Idee wie man das umkonfigurieren kann??

Gruß Peter

Profi
Beiträge: 900
Registriert: 12.02.2005, 13:57
Wohnort: Süd-Niedersachsen

Beitragvon GTMK » 08.05.2009, 08:56

Hier in diesem Thread stand was dazu (hatte ich mir seinerzeit notiert, weil mein VC zwei NICs hat), ob es hilft, weiß ich nicht.

http://vmware-forum.de/viewtopic.php?p=70048

Ich selbst bin weiterhin auf U2 und verspüre auch kein gesteigertes Interesse, daran etwas zu ändern.

Georg.

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 26.05.2009, 08:21

Hi,
so der VMware Support hat sich dann endlich auch mal gerührt...

Ich muste den Virtual Infrastructure Web Access Dienst und die Performancecharts deinstallieren und dann neu installieren. Jetzt läuft alles wieder super.

Hier noch der KB Artikel
http://kb.vmware.com/kb/1008330

Gruß Peter


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast