Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Updates richtig ausgeführt ? Compliant bzw. not compliant ?

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 166
Registriert: 22.10.2007, 14:13

Updates richtig ausgeführt ? Compliant bzw. not compliant ?

Beitragvon andreas222 » 09.02.2009, 10:08

Hallo zusammen,

im VI Client war Mitte Dezember der Installationsstand VMWare ESX Server 3.5.0 110268.
Nach dem Ausführen des Update Managers letzte Woche dann
VMWare ESX Server 3.5.0 123630, ergo Updates wurden richtig angewendet ?

Nun habe ich noch 2 Updates mit Status "not compliant" u. zwar für SATA Driver u. VMWare Tools.
Was will mir das sagen ?

VMWare Tools werden doch nur auf Gästen installiert u. nicht auf den ESX Servern oder doch ?
SATA Driver kann eigentlich auch nicht sein die ESX HOST laufen doch mit lokalem SCSI RAID 1.

Falls die Updates gar nicht für die ESX Hosts treffend sind warum werden diese dann trotzdem mit angemeckert ?

Irgendwas check ich nicht.

Cu & Merci

Profi
Beiträge: 991
Registriert: 31.03.2008, 17:26
Wohnort: Einzugsbereich des FC Schalke 04
Kontaktdaten:

Beitragvon kastlr » 09.02.2009, 14:12

Hallo Andreas,

bei Verwendung des Update Managers stellst du u. a. die Art der Patche ein, die dieser herunterladen soll.
Dazu wählst du eine Baseline aus, der Update Manager überprüft deine ESX Infrastruktur dann regelmäßig anhand deiner Einstellung.
Sofern dann neue Patche verfügbar sind, lädt der Update Manager diese herunter.
Mit dem Status "not complined" wirst du darauf aufmerksam gemacht, das deine ESX Umgebung nicht auf dem aktuellsten Patch Level ist, welchen du über die Baseline eingestellt hast.

Nun zu deinen Fragen bezüglich SATA Driver und VMware Tools.
Auch hierbei handelt es sich um ESX Patche.
So unterstützt ESX ja inzwischen auch einige SATA Kontroller, und offenbar erfordern die dazu erforderlichen Treiber einen Patch, um Probleme oder Instabilitäten zu beheben.

Die VMware Tools sind zwar für den Betrieb in den VM's gedacht, aber zur Installation dieser Tools müssen sie auf dem ESX Server verfügbar sein.
Hier gilt daher das gleiche wie bei allen Patchen, sie sollen bekannte Probleme beheben.

Ich hoffe, dmit sind deine Fragen beantwortet.

Gruß
Ralf

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 09.02.2009, 18:41

Hi Andreas,
wenn du mehr über die beiden Patches wissen willst dann schau hier:

Update SATA Treiber:
http://kb.vmware.com/selfservice/microsites/search.do?language=en_US&cmd=displayKC&externalId=1006658

Update VMware Tools:
http://kb.vmware.com/selfservice/microsites/search.do?language=en_US&cmd=displayKC&externalId=1006654

Gruß Peter


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast