Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

MAC-Adresse beibehalten

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 26.11.2008, 07:53

MAC-Adresse beibehalten

Beitragvon maga » 26.11.2008, 08:10

Hallo

wir wollten eine Maschine von einem VMWare Sever auf einen ESX migrieren.
Dabei wurde die MAC-Adresse geändert. Diese darf aber nicht ändern.
Mann kann sie zwar manuell anpassen, der ESX akzepiert aber die MAC-Adresse des VMWare-Servers nicht.

Der VMWare-Server hat eine MAC die mit 00:0C:29 beginnt, ESX akzepiert aber nur solche die mit 00:50:56 beginnen.

Weis jemand Rat?

Gruss
Maga

Benutzeravatar
Guru
Beiträge: 3129
Registriert: 22.02.2008, 20:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon PeterDA » 26.11.2008, 08:57

Hallo maga,
du kannst, wenn die VM ausgeschaltet ist unter Eigenschaften/Netwerkadapter die MAC Adresse manuell eingeben. Hier kannst du dann die Adresse eingeben die du brauchst.

Gruß Peter

Member
Beiträge: 2
Registriert: 26.11.2008, 07:53

Beitragvon maga » 26.11.2008, 09:27

Hallo Peter

Dies habe ich so gemacht.
Leider akzeptiert der ESX aber nur solche die mit 00:50:56 beginnen.
Meine MAC beginnt aber mit 00:0C:29.

Gruss
Maga

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 528
Registriert: 27.07.2007, 07:19

Beitragvon echt_weg » 26.11.2008, 15:25

müßte man in windows dierekt im treiber fest hinterlegen können mein ich

Experte
Beiträge: 1188
Registriert: 08.11.2005, 13:08
Wohnort: bei Berlin

Beitragvon e-e-e » 26.11.2008, 15:30

Hallo,

ich glaube MAC-Address-Mapping mit Windows wird hier nicht funktionieren, da die VM erst einmal mit der originalen MAC-Adresse startet und erst mit dem Netzwerkstart die neue MAC gemappt wird (habe ich schon einmal mit einem phys. Rechner versucht).

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 528
Registriert: 27.07.2007, 07:19

Beitragvon echt_weg » 26.11.2008, 23:54

e-e-e hat geschrieben:Hallo,

ich glaube MAC-Address-Mapping mit Windows wird hier nicht funktionieren, da die VM erst einmal mit der originalen MAC-Adresse startet und erst mit dem Netzwerkstart die neue MAC gemappt wird (habe ich schon einmal mit einem phys. Rechner versucht).

jap das stimmt!

evtl. hilft es die gewünschte man direkt in der vmx einzutragen? ich h ab das problem auch schon gehabt (umzug von server auf esx) und irgendwie hab ich das da auch hinbekommen - weiß nur nicht mehr wie


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast