Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Updatemanager und Name des Update Hosts

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Profi
Beiträge: 535
Registriert: 04.01.2006, 12:06
Wohnort: Hamm

Updatemanager und Name des Update Hosts

Beitragvon ostekl1 » 31.10.2008, 11:34

Hallo,

ich habe gerade festgestellt, das der Updatemanager den ESX Server dazu bringt eine HTTP anfrage an den VirtualCenter Server zu stellen. Es gibt einen Prozess, der dann z.B. so aussehen kann:

Code: Alles auswählen

python /usr/sbin/esxupdate --HA -d http://<HOST>:80/vci/hostupdates/hostupdate/esx/esx-3.5.0 -b ESX...


Jetzt ist aber in meinem Fall der <HOST> nur der reinen Maschinenname, nicht aber der FullQualifiedHostname. Wenn ich jetzt aus einer anderen Domäne (wir haben ESX Server von Tochterunternehmen über WAN angebunden) auf den Updatemanager nutzen möchte geht das in die Hose.

Über welchen Mechanismus wird denn diese URL gebildet?

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 210
Registriert: 11.09.2007, 19:30
Wohnort: Wiener Neustadt

Beitragvon stoani » 06.11.2008, 21:58

Hallo,
Habe in meiner Firma auch die Konstelation mit unterschiedlichen Domänen. Bei mir hat die Anpassung der Datei vci-integrity.xml im Verzeichnis C:\Program Files\VMware\Infrastructure\Update Manager geholfen.

In der Datei folgenden Eintrag wie unten ändern.

<PatchDepotUrl>http://<FQDN_des_VC>/vci/hostupdates/hostupdate</PatchDepotUrl>

Hoffe es hilft.

Andi

Profi
Beiträge: 535
Registriert: 04.01.2006, 12:06
Wohnort: Hamm

Beitragvon ostekl1 » 07.11.2008, 08:22

Danke für den Tipp!
dieser Wert ist bei unserer Installation komplett leer - was ich schon etwas seltsam finde.
Daher war ich davon ausgegangen, dass es eine andere Stelle sein muss.
Ich werde das aber mal antesten.
Eine weitere Alternative die ich erfolgreich getestet habe ist eine entsprechender /etc/hosts Eintrag auf den ESX Servern. Das ist zugegebenermaßen nicht besonders elegant, aber es funktioniert auch ...


Gruß
Klaus


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste