Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

alle Cluster auflisten

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 5
Registriert: 20.05.2008, 10:36

alle Cluster auflisten

Beitragvon mtbf40 » 01.07.2008, 18:32

Hi Leute,

wie kann ich über VI Perl sämtliche Cluster auflisten lassen??

Gruß mtbf40

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 01.07.2008, 22:29

Mit der Powershell:

Code: Alles auswählen

Get-Cluster

:grin:
(auch wenn ich sonst kein Fan von sowas bin: Die Sachen, die mit der Powershell gehen, gehen super-einfach und superschnell, da kann man ganz mächtige Einzeiler bauen...)

Mit dem viperltoolkit: Kann ich Dir hoffentlich morgen sagen, da hab ich aus dem Kopf keine Beispiele parat...

Viele Grüße,
Jörg

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 01.07.2008, 22:33

kurz gegoogelt: Hilft das weiter?
http://communities.vmware.com/thread/84714

grüße,
jörg

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 02.07.2008, 09:34

soderle, da hammas:

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/perl -w
#
#
#

use strict;
use warnings;

use VMware::VIM2Runtime;
use VMware::VILib;

## Verbindungsparamter:
my $myservice = 'https://192.168.9.34/sdk/vimService';
my $user = 'administrator';
my $password = 'vmware';

# Einloggen im VC
Vim::login(     service_url => $myservice,
                user_name => $user,
                password => $password);


my $cluster = Vim::find_entity_views(
            view_type => 'ClusterComputeResource',
         );

   
foreach (@$cluster)
{
my $Cluster_name = $_->name;
print "\tCluster : $Cluster_name\n";

}


Viele Grüße,
Jörg

Member
Beiträge: 5
Registriert: 20.05.2008, 10:36

Beitragvon mtbf40 » 02.07.2008, 17:10

Hi Jörg,

danke ... das wars :idea:

habe das "rote" vergessen -> Vim::find_entity_views

Gruß Ralf

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 838
Registriert: 06.04.2006, 14:36
Wohnort: bei Mainz
Kontaktdaten:

Beitragvon Heros » 02.07.2008, 17:57

Ich hab wenig Ahnung vom viperltoolkit aber ich hoffe das ist net das selbe wie ein get-cluster?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 02.07.2008, 20:27

ääh, doch!
its halt perl :-)

musst Dich natürlich bei der Powershell auch vorher einloggen, also die paar Zeilen zählen net für den Vergleich.

Aber dafür kann man mit dem viperltoolkit wirklich alles machen, was die API hergibt (von Bugs mal ausgenommen :grin: ). Die Powershell-Commandlets können da nur einen Bruchteil davon (zugegeben: natürlich genau den Bruchteil, der für 80% aller Aufgaben ausreicht).

***Ironie an***:
Und naturgemäß sehen Perl-Skripte professioneller aus, weil sie viel mehr Sonderzeichen beinhalten(z.B. die ganz $_-Kombinationen in den foreach-Schleifen, und das ewige hin-und-her mit @ oder $ oder @$ oder $@ für die Variablen). Powershell-Scripte lassen sich ja schon fast wie klartext lesen.

Viele Grüße,
Jörg


Viele Grüße,
Jörg


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste