Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

ESX-Updatemanager

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 122
Registriert: 02.05.2008, 09:22

ESX-Updatemanager

Beitragvon turboadm » 02.05.2008, 11:07

Kann jemand erklären, wie der Ablauf des Updatemanager funktioniert?
Die Installation hat prinzipiell funktioniert. Beim runterladen der Patches kommt keine Fehlermeldung. Wie kann ich sehen was neu runtergeladen wurde?
Auf den Hosts kann ich "Scan for Updates" laufen lassen auch alles OK. Auch beim Remediate kommt ein Ok. Wie kann ich kontrollieren was installiert wurde?

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 838
Registriert: 06.04.2006, 14:36
Wohnort: bei Mainz
Kontaktdaten:

Beitragvon Heros » 02.05.2008, 11:09

Hast du Baselines erstellt und diese zugewiesen?
Du musst die Baseline auf einer Ebene z.B. ESX oder Cluster hinten rechts unter Update Manager zuweisen.

Member
Beiträge: 122
Registriert: 02.05.2008, 09:22

Beitragvon turboadm » 05.05.2008, 09:34

Ja ist auf Clusterebene gemacht. Denke es funktioniert auch alles. Aber wie kann ich z.B. ein speziellen Patch einspielen. Darum die Frage wie ist der Ablauf prinzipiell?

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1323
Registriert: 08.07.2005, 16:41
Wohnort: bei Trier

Beitragvon angoletti1 » 05.05.2008, 09:49

Hi,

um spezielle Patches zu installieren einfach eine Baseline erstellen. Dort kannst du angeben, welche Patches "dazu" gehören. Diese wird dann einem Host/Cluster/Datacenter zugewiesen.

Member
Beiträge: 122
Registriert: 02.05.2008, 09:22

Beitragvon turboadm » 05.05.2008, 11:50

Ja, hab's inzwischen rausgefunden. Dank Euch für die Infos.

Member
Beiträge: 122
Registriert: 02.05.2008, 09:22

Beitragvon turboadm » 07.05.2008, 12:58

Vorfreude ist die schönste Freude! Ich kann den Patch über die neu generierte Baseline nicht auf den Server bringen. Bekomme aber auch keine Fehlermeldung! Sieht aus als ob er den Patch installiert, aber auch wenn ich mit esxupdate -l die Patches anschaue zeigt er nichts neues an!

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 838
Registriert: 06.04.2006, 14:36
Wohnort: bei Mainz
Kontaktdaten:

Beitragvon Heros » 07.05.2008, 13:30

Was sagt denn die Überprüfung nach Patches? Ist der mit der Baseline synchron?

Member
Beiträge: 122
Registriert: 02.05.2008, 09:22

Beitragvon turboadm » 08.05.2008, 09:21

Nein, der Patch der in dieser baseline definiert ist, ist auch nicht gelandet auf den Servern, aber ich kann auch keine Fehlermeldung finden. Eigentlich müsste ja wenigstens für den Server der nicht im Maintenancemode ist eine Meldung kommen.

Member
Beiträge: 122
Registriert: 02.05.2008, 09:22

Beitragvon turboadm » 09.05.2008, 10:35

Also, Probleme sind ganz anders gelagert! Den Patch krieg ich nie auf die Maschinen. Der befindet sich nämlich schon im Update_1, immer schön schaun was schon drauf ist. Das Abladen der Patches von VMware funtioniert nur wenn ich die Standardeinstellung auf den Pfad belasse, der beider Installation gesetzt wird.
Danke an alle Beteiligten.

Member
Beiträge: 237
Registriert: 08.05.2008, 15:36

Beitragvon nadsas » 29.05.2008, 11:52

esx server updates so verteilen ist ok, aber die VM's mit Windows patch zu versorgen, damit kann ich mich nicht anfreunden. :?


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste