Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

VC 2.5, Aufnahme von VMwareServer Hosts

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 07.02.2008, 09:11

VC 2.5, Aufnahme von VMwareServer Hosts

Beitragvon rblasey » 07.02.2008, 10:58

Moin Zusammen,

und ersteinmal ein Hallo in die Runde, mein erster Forumsbeitrag :grin: ... (in diesem Forum)

Wir sind Vmware Neulinge und testen gerade VMware VI und VC auf zwei IBM Servern. Wir haben seit Jahren Übung mit GSX, jetzt VMware Server und haben dort verschiedene Appliances stabil laufen. Nun soll das ganz natürlich auf ESX.

ESX ließ sich wunderbar installieren, WMw-Server auf Ubuntu 7.10 ohne Probleme - das VC haben wir auf XP sp2 mit MS SQL Expr. laufen.
Nun kriegen wir ums verrecken die VMware Server nicht ins VC aufgenommen. Eine ältere Installation noch auf SLES10, aber auch die neue auf Ubuntu geht nicht. Der VC scheint auf den Server zugreifen zu können, scheint dann aber nicht in der Lage sein Service-Account dort einrichten zu können ... was ist das für ein Phänomen?

Hat jemand Erfahrung ... ?????


Gruß
Robert

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1323
Registriert: 08.07.2005, 16:41
Wohnort: bei Trier

Beitragvon angoletti1 » 07.02.2008, 11:19

Hi,

auf welche Art und Weise importierst du die VMs vom VMware Server auf den ESX denn? Dafür gibt's extra den Converter, damit kannst du die VMs direkt ins VC schieben.

Grüße
Chris

Member
Beiträge: 2
Registriert: 07.02.2008, 09:11

Beitragvon rblasey » 07.02.2008, 11:22

also ich importiere nicht, der VMware Server selbst, das Host System soll mit VC gemanaged werden.
Die Anleitung von VMware scheint klar zu sein - tut aber net (VC 2.5 Users Guides Seite 175)

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1323
Registriert: 08.07.2005, 16:41
Wohnort: bei Trier

Beitragvon angoletti1 » 07.02.2008, 11:28

Achsoooo,

das klappt erst mit VC2.5 und VMware Server 2.0.
Soweit ich weiß ist vom Server 2.0 noch kein final Release veröffentlicht, oder?

Grüße
Chris

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 07.02.2008, 12:14

und ich denk, man benötigt dazu entsprechende Agenten-Lizenzen für die VMware Server, schließlich wird VMware auch was dran verdienen wollen....

viele grüße,
jörg


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast