Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VC 2.5 und MS SQL Server 2005 support?

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 64
Registriert: 19.06.2006, 21:24
Kontaktdaten:

VC 2.5 und MS SQL Server 2005 support?

Beitragvon Mallah » 21.01.2008, 19:38

Bei der VC 2.5 wird eine MS SQL Server 2005 installiert. Für diese Datenbank fallen ja keine direkten Lizenzkosten, richtig?

Nun meine Frage an euch: Wird diese kostenlose mitgelieferte Datenbank denn von VMware supported, oder ist sie genauso wie die alte MSDE Datenbank, die nicht supported wurde??

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1323
Registriert: 08.07.2005, 16:41
Wohnort: bei Trier

Beitragvon angoletti1 » 21.01.2008, 20:41

Hi,

SQL Express wird bis 5Hosts und 50VMs supported.

Grüße
Chris

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 22.01.2008, 11:33

cool, woher hast Du denn die Zahlen?
Hab ich wieder mal was übersehen in der Doku??

Viele Grüße,
Jörg

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1323
Registriert: 08.07.2005, 16:41
Wohnort: bei Trier

Beitragvon angoletti1 » 22.01.2008, 11:39


Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 838
Registriert: 06.04.2006, 14:36
Wohnort: bei Mainz
Kontaktdaten:

Beitragvon Heros » 22.01.2008, 11:56

Cool!

Member
Beiträge: 2
Registriert: 22.01.2008, 14:32

Beitragvon greek » 24.01.2008, 14:40

Ich möchte das Thema MS SQL-Server und Lizenzierung nochmal weiterspinnen :

Wenn ich Virtual Center, Lizenz-Server und MS SQL-Server auf der gleichen Hardware installiert habe und der Server sonst keine Aufgabe hat, benötige ich dann eine Prozessor-Lizenz des SQL-Servers (x-Tausend Euro) oder genügt eine einfache Server-Lizenz (x-hundert Euro).

Sämtliche Kommunikation den SQL-Server betreffend kommt doch vom Virtual-Center,
also ist der VC der einzige "Client" für den SQL-Server.

Demnach sollte doch eine Server-Lizenz ausreichen, oder ?

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 838
Registriert: 06.04.2006, 14:36
Wohnort: bei Mainz
Kontaktdaten:

Beitragvon Heros » 24.01.2008, 15:23

Ich habe da zwar schon sehr viele verschiedene Antworten gehört aber erst letzte Woche hat mir ein VMware SE es wieder bestätigt! 1 CAL reicht aus da nur das VC mit dem SQL Server kommuniziert.

Member
Beiträge: 2
Registriert: 22.01.2008, 14:32

Beitragvon greek » 25.01.2008, 10:55

Welche Argumente hatten diejenigen, die der Meinung sind, es muß eine Prozessor-Lizenz vorliegen ?

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 838
Registriert: 06.04.2006, 14:36
Wohnort: bei Mainz
Kontaktdaten:

Beitragvon Heros » 25.01.2008, 11:12

Sie meinten nur das man pro ESX Server eine CAL benötigt und nicht pro VC.


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste