Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

1 großer oder 2 "kleine" MS-SQl-Server?

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 30.10.2007, 14:47

1 großer oder 2 "kleine" MS-SQl-Server?

Beitragvon dermex » 30.10.2007, 15:03

Hallo,
ich bin gerade am Überlegen einer Virtualisierung von 2 Datenbankservern (MS-SQL) mit jeweils ca. 150 GB Datenbankgröße auf entweder einen Server (mit dementsprechend mehr Power) oder wie gehabt auf 2 Servern. Beide Server haben relativ viel Traffic und hohe CPU-Auslastungen bei den Datenübernahmen.
Gibts irgendwelche Faustreglen die man beachten sollte, oder ist es relativ unbedeutend wie man die Rechenpower aufteilt?

Für ein bißchen "Licht" wäre ich dankbar :)
lg, mex

Member
Beiträge: 61
Registriert: 09.07.2005, 17:59

Beitragvon fingifon » 30.10.2007, 15:39

ganz im ernst

nimm lieber Zwei Pysikalische Maschinen

es gibt sachen bei denen die Virtualisierung nicht gut tut
Gruss

fingifon

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 838
Registriert: 06.04.2006, 14:36
Wohnort: bei Mainz
Kontaktdaten:

Beitragvon Heros » 30.10.2007, 16:21

Da hat fingifon recht.
Maschinen die eine sehr hohe Auslastung von RAM, CPU und/oder Netz haben sollten nicht virtualisiert werden. Diese ziehen den Host und dadurch die anderen virtuellen Maschinen runter.

Member
Beiträge: 2
Registriert: 30.10.2007, 14:47

Beitragvon dermex » 31.10.2007, 08:18

Hi,
danke für euren Ratschlag -
auch wenns mir nicht recht weiterhilft, da ich virtualisieren muss.

lg - mex

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1323
Registriert: 08.07.2005, 16:41
Wohnort: bei Trier

Beitragvon angoletti1 » 31.10.2007, 08:46

Hi,

wenn du auf jeden Fall virtualisieren willst, würde ich eher einen dicken Hobel nehmen, sonst wächst die Anzahl der phykalischen Hosts sehr schnell an.

Grüße
Chris


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast