Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VM Migration in ein anderes VSAN nach Firmenübernahme

Alles zum Virtualisierungsmanagement und Servermanagement, was nicht direkt in ein festes Version-Schema paßt.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 13
Registriert: 20.03.2015, 14:00

VM Migration in ein anderes VSAN nach Firmenübernahme

Beitragvon Hellas » 08.01.2021, 13:13

Hallo

nach einer Firmenübernahme soll das alte VCenter aufgelöst und in ein bestehendes integriert werden.

Es ist vorhanden:
Firma A hat ein VCenter Ver. 6.5 mit 3 ESX Hosts und iSCSI Speicher
Firma B hat ein zentrales VCenter Ver. 6.7 und 3 neue ESX Server inkl. VSAN bereitgestellt auf dem die VM's Online migriert werden müssen.

Der erste Ansatz wäre jetzt, einen ESX der Firma A zu disconnecten, an die Switche des VSAN Cluster anzuschließen und in dem VCenter der Firma B zu connecten.

Wäre das möglich und könnte ich dann die VM's dieses ESX Servers Online migrieren ??

Profi
Beiträge: 846
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Re: VM Migration in ein anderes VSAN nach Firmenübernahme

Beitragvon Martin » 08.01.2021, 15:30

Wenn der alte Cluster kein vSAN hat, sollte dies machbar sein.
Du musst halt sicherstellen, dass alle verwendeten Storage- und Daten-Netzwerke auch am neuen Cluster anliegen.

King of the Hill
Beiträge: 12341
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: VM Migration in ein anderes VSAN nach Firmenübernahme

Beitragvon irix » 09.01.2021, 00:00

Ja das ist moeglich sofern die Vorraussetzungen passen. Ich sehe da das Thema EVC als Knackpunkt.

Nein, die neuen Hosts brauchen keinen Zugriff auf das alte iSCSI SAN. Das waere dann eher Plan B und wenn eine kurze Downtime (VM Shutdown,Neu registrieren, VM Startup) akzeptabel waere und dann in Ruhe svMotion.

Ich frage mich was das mit dieser Anforderung mit "Online" soll. Kein regelmaessigen Patchwindow? Mal davon abgesehen das neue VMware Tools und vHW ja auch dann warten und eh nen Neustart brauchen.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 13
Registriert: 20.03.2015, 14:00

Re: VM Migration in ein anderes VSAN nach Firmenübernahme

Beitragvon Hellas » 11.01.2021, 09:39

Nein das alte Cluster ist kein VSAN Cluster und auf beiden Clustern ist EVC für Intel aktivieret allerdings unterschiedliche Generationen.

Leider produziert der Kunde 24x7 und die nächste Downtime wäre wahrscheinlich erst zu Weihnachten für die ein oder andere VM :-)
Die Anforderung war jetzt erstmal Online zu migrieren aber vielleicht muss mal da noch mal drüber sprechen.

Ich müsste dann auf den alten Servern und dem neuen Cluster jeweils einen vSwitch einrichten, über den ich dann die VM migrieren kann ?
Für svMotion benötige ich doch aber Zugriff vom neuen Cluster auf den iSCSI Speicher oder ?

King of the Hill
Beiträge: 12341
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: VM Migration in ein anderes VSAN nach Firmenübernahme

Beitragvon irix » 11.01.2021, 09:54

Das neue vCenter schnappt sich die alten Hosts und dann Enchanced svMotion. Fertig.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 13
Registriert: 20.03.2015, 14:00

Re: VM Migration in ein anderes VSAN nach Firmenübernahme

Beitragvon Hellas » 12.01.2021, 07:24

Das hört sich gut an :)


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast