Die Foren-SW läuft schon geraume Zeit ohne erkennbare Probleme. Sollte etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Windows vCenter 5.5 Migration zu VCSA 6.5

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: continuum, irix, Dayworker

Member
Beiträge: 1
Registriert: 13.05.2019, 13:37

Windows vCenter 5.5 Migration zu VCSA 6.5

Beitragvon f.schmidt » 15.05.2019, 11:10

Hallo Leute,

Ich weiß das Thema Migration erregt viele Gemüter aber hier geht's um eine andere Migration. :D

Wie im Betreff schon beschrieben bin ich zuständig für das Upgrade von unserem Windows vCenter 5.5 zur neuen VCSA 6.5.
Da ich mich mit dem Thema anfangs weniger auskannte hab ich nach langem Recherchieren alle nötigen Vorkehrungen was Hardware -, ESXi -, Kompatibilität anbelangt getroffen und war bereit das bereitgestellte VMWare Tool für die Migration zu starten. Leider kam mir nachträglich ein Problem auf;
Alle Anleitungen die ich zu dem Thema studiert hab, hatten die interne von VMWare bereitgestellte Postgres DB. Wir jedoch haben bei "DB:external" stehen.
Wird das Tool Probleme beim migrieren von unserer MicrsoftSQL zur eigenen PostgreSQL haben?
Hat jemand damit Erfahrung?

Und die Frage wieso wir eine externe DB verwenden kann ich nicht beantworten, mir wurde das zugeteilt und der Verantwortliche ist nicht mehr bei uns tätig.
Unsere Umgebung: Wir verwenden 2 ESXi 5.5 Hosts mit jeweils ca 10-20 Maschinen.

Vielen Dank vielleicht kann mir jemand kurze Infos dazu geben.

Beste Grüße

Profi
Beiträge: 786
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Windows vCenter 5.5 Migration zu VCSA 6.5

Beitragvon Martin » 15.05.2019, 14:20

Die notwendigen Vorbereitungen und die einzelnen Schritte der Migration sind gut im Handbuch beschrieben:
https://docs.vmware.com/en/VMware-vSphe ... F7C5F.html

Wenn Du Dich Schritt für Schritt durch die Anleitung arbeitest, sollte die Migration kein Problem sein.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11737
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Windows vCenter 5.5 Migration zu VCSA 6.5

Beitragvon irix » 15.05.2019, 15:23

Sofern man kein vDS, VDI, vSAN oder 258639 User Berechtigungen hat kann man bei nur 2 Hosts davon ausgehen das eine Neuinstallation schneller geht als das lesen des Migrationsleitpfaden :) Haette auch den Charm das die Doku dann aktuell ist 8)

Gruss
Joerg


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste