Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

keine Anzeige in der Remote Konsole

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 163
Registriert: 19.04.2015, 09:25

keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon Chrismvm » 08.02.2018, 08:38

Hallo,

gestern habe ich ein SLES12 Update gefahren und nach dem Neustart der VM läuft zwar alles und ich kann mich auch per ssh aufschalten , aber wenn ich im vCenter ein RemoteConsole Fenster öffne sehe ich nur schwarz, also keine Anzeige.
Yast2 kann ich über die ssh-Verbindung öffnen.

Bei anderen VM's kann ich die RC ohne Probleme öffnen.


Habt ihr noch eine Idee woran das liegen könnte und wie ich es wieder beheben kann ? Wir habe ESXi 6.0 im Einsatz.


Gruß
Christian

King of the Hill
Beiträge: 12225
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon Dayworker » 08.02.2018, 12:14

Schau mal bei Suse nach, ob das Problem schon bekannt ist. Suse dürfte ja wie *buntu das Meta-Paket Open-VM-Tools nutzen und das scheint ein Problem mit dem laufenden Kernel zu haben.

Member
Beiträge: 163
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon Chrismvm » 08.02.2018, 13:56

Ich hatte aber das vom vCenter angebotene VMwareTools genutzt und gemountet. Musste es auf der VM neu installieren.
Ist VMware Tools: Wird ausgeführt, Version:10282 (Aktuell)

Diese VT funktionieren auf anderen Maschinen (VM) mit SLES 12 SP3 auch ohne Probleme.

Gruß
chris

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11240
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon irix » 08.02.2018, 16:13

Frage... meinst du mit RemoteKonsole die Konsole aus dem alten vSphere Client? Falls ja das Problem haben wir seit 5.5 und betrifft hier nicht nur Linux sondern auch Windows in der Form das das Bild einfach "stehenbleibt" und sich nicht mehr aktualisiert. Dann Konsole schliessen und erneut oeffnen.

Oder meinst du aus dem WebClient/Hostclient heraus die "Remote Konsole" (das Windows Toolchen ) starten?

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 163
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon Chrismvm » 09.02.2018, 08:40

Hallo Jörg,

ich versuche es aus dem neuen HTML5-Client , hier versuche ich die "Remote Console öffnen" was auch bei anderen VM's in meinem Cluster gut funktioniert, nur eben bei dieser einen komischerweise nicht. Das extra Fenster geht auf, nur zeigt es mir dann nicht die Login-Oberfläche des SLES 12.
Es ist einfach nur schwarz.
Vielleicht muss ich an der VM etwas neu starten oder direkt an der Suse-Maschine, was ich weniger glaube da ich ja per ssh drauf komme, dort auch hast ausführen kann und zudem SAP auf dieser Maschine auch sauber läuft.
Sonst noch eine Idee ?

Gruß
Christian

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11240
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon irix » 09.02.2018, 08:54

Die Konsole hat keine Abhaengigkeit zu dem was in der VM installiert ist oder nicht. Weil im optimalem Fall brauchst du die Konsole ja nur bei der Installation und da ist ja noch nichts VMware spezifisches vorhandenen.

Der HTML5/WebClient bietet 2 Konsolen an....
1. Browser basiert "WebConsole" (Hackelig, Umlaut und Tastenprobleme, evtl. kann man nur immer "eine" zur gleichen Zeit aufmachen) und ich bilde mit ein so ein bisschen Browserabhaengig ist das ganze
2. Dann Remote Console wo ueber den Browser ein Download kommt um eine vorher zu installierende Windows Remote Konsole zustarten. Bei letzterem ist mir das mit dem schwarzem Bildschirm so nicht aufgefallen. Einzig das es nach langer Laufzeit oftmals Abstuerzt mit einer Fehlermeldung

Bis dato war die Konsole immer eine Direkte Verbindung von einem Client zum ESXi Host direkt. Passte die NAmensaufloesung des ESXi bei dir nicht oder aber waren bestimme Ports 901,902 fuer dich nicht freigeschaltet dann blieb das Ding halt schwarz. (Kam aber die Fehlermeldung "MKS.... error"). Du sagst du hast das PRoblem nur bei bestimmten VMs und nicht generell... somit kann es das nicht sein.

Gruss
Joerg

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11240
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon irix » 09.02.2018, 08:58

In https://vlenzker.net/2016/05/vsphere-co ... s-2012-r2/ unten in den Kommentaren ist evtl. eine Loesung.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 163
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon Chrismvm » 09.02.2018, 10:01

Ich versuche es über die 2.Variante, also die RemoteConsole wo über den Browser ein Download kommt. Aber auch die erste habe ich schon versucht.
Ist komischerweise nur bei dieser einen VM. Als sie noch auf SLES 11 lief war auch alles ok, erst nach dem Update auf SLES 12 ist es aufgetreten, was aber nicht das Problem sein sollte, da auch andere VM schon upgedatet worden sind und auch sauber funktionieren.
Danke noch für deinen Link aber das ist eher für die Windows Welt und meine VM läuft ja mit Linux. ;)

Gruß
Chris

King of the Hill
Beiträge: 12225
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon Dayworker » 10.02.2018, 14:10

Die Open-VM-Tools sind die Open-Source-Version der VMware-Tools, die VMware höchstselbst als Open-Source veröffentlicht hat und weiterhin aktualisiert. Auf dieser Grundlage bauen eigentliche alle Distributoren die Tools passend zur den angebotenen Kernelversionen. Da VMware nicht im 3-Monatsrhythmus der Kernel-Maintainer seine VMware-Tools aktualisiert, weil die neuen Tools-Versionen dann auch wieder getestet werden müßten, ist man mit den vom Distributor bereitgestellten Tools-Versionen meist aktueller und stabiler unterwegs.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11240
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon irix » 10.02.2018, 15:15

Chrismvm hat geschrieben:Danke noch für deinen Link aber das ist eher für die Windows Welt und meine VM läuft ja mit Linux. ;)


Besagter Parameter ist nicht Windowsspezifisch. Allerdings kommt der Parameter sonst ganz wo anders zum Einsatz bzw. es ist ein anderes VMware Produkt was den zwingend benoetigt. Es ist Horizon.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 163
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon Chrismvm » 13.02.2018, 09:29

Horizon ???

Habe auf meiner VM ein SuSE SLES 12 SP3 installiert und die VMware-Tool gemountet und Manuel installiert.
Wo kommt dann "Horizon" her?

Die VMware Tools im laufenden Betrieb, zu installieren ist ja nicht möglich ohne das ein Neustart gemacht werden müsste, oder ?

Gruß
Chris

Guru
Beiträge: 2551
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon rprengel » 13.02.2018, 11:08

Chrismvm hat geschrieben:Horizon ???

Habe auf meiner VM ein SuSE SLES 12 SP3 installiert und die VMware-Tool gemountet und Manuel installiert.
Wo kommt dann "Horizon" her?

Die VMware Tools im laufenden Betrieb, zu installieren ist ja nicht möglich ohne das ein Neustart gemacht werden müsste, oder ?

Gruß
Chris


Geht normalerweile ohne Probleme.
Kann sein das das Netzwerk ein paar Sekunden weg ist aber mehr Probleme hatte ich hier bisher nicht.
Wir reden hier von Linux und nicht Windows.
Gruss

Member
Beiträge: 163
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon Chrismvm » 13.02.2018, 11:38

kann ich mir die VMwareTools für SLES 12 SP3 bzw. vSphere 6.0 auch separat downloaden? WO?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11240
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon irix » 13.02.2018, 16:51

Chrismvm hat geschrieben:Horizon ???

Habe auf meiner VM ein SuSE SLES 12 SP3 installiert und die VMware-Tool gemountet und Manuel installiert.
Wo kommt dann "Horizon" her?


Der besagte Adv. Parameter kommt aus einem Artikel wo es um Blackscreens geht...... wenn man VMware Horizon einsetzt.

Gruss
Joerg

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11240
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon irix » 13.02.2018, 16:55

Chrismvm hat geschrieben:kann ich mir die VMwareTools für SLES 12 SP3 bzw. vSphere 6.0 auch separat downloaden? WO?


Die gibt es unter https://packages.vmware.com/tools/esx/latest/index.html.

Aber wir nehmen eigentlich immer die Tools welche die Distri mitbringt. Dein Problem sehe ich aber nicht Tools spezifisch weil ich erwarte das eine Remote Konsole auch ohne Tools ein Bild von einer startenden VM bringt.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 163
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon Chrismvm » 14.02.2018, 13:54

dann könnte das Problem bei der RemoteKonsole verborgen sein?
Aber wenn ich versuche mit dem WEB-GUi direkt eine Konsole zu öffnen geht es eben auch nicht.
Werd so langsam verrückt, bekomme einfach kein Desktop angezeigt in der RemoteKonsole. Ist halt ein System was ich nicht einfach mal durchstarten kann wie es mir beliebt. :)
Könnte das Problem auch Systemseitig unter Linux verborgen liegen?

Gruß
Chris

Experte
Beiträge: 1852
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon ~thc » 14.02.2018, 14:51

Chrismvm hat geschrieben:Könnte das Problem auch Systemseitig unter Linux verborgen liegen?

Um das zu testen, müsstest du mal die VM mit angeschalteter Remote Console durchstarten.
Kann es sein, dass nach dem Update (oder auch schon vorher?) nur der Textmodus aktiv ist und dieser nach x Minuten in den "blank screen" Modus geht? Oder ist über SSH in der Prozessliste sichtbar. dass die GUI läuft?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11240
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon irix » 14.02.2018, 14:56

Ah.. ich dachte das Bildschirm Problem hast du bereits mit dem Start der VM. Im lfd. Linux Betrieb kommt es natuerlich auf die X Config an und die VMware Tools klinken sich da auch ein. Somit wuerde ich eher im Linux nun suchen und nicht auf VMware Seite.

Kannst du im ldf. Betrieb einen Clone der VM machen nur mit vDisk1 und die dann mal ohne Netzwerkstarten um zupruefen ob die Konsole beim VM Start was anzeigt und wann es dann "abbricht"?

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 163
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon Chrismvm » 14.02.2018, 15:59

Gute Idee, werde mir da echt mal einen Close ziehen und an dem dann etwas "rumprobieren" , da kann ich dann ja auch nix kaputt machen.
Kann ich eigentlich auch einen klone erzeugen ohne die 2.Festplatte der VM, oder nur alles?

Gruß
Chris

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11240
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon irix » 14.02.2018, 16:16

Wenn es die GUI nicht hergibt.... was ich stark vermute dann machst du folgendes:

1. Entweder mal ein Restore von deinem Backup.. und dann kannst du garantiert eine vDisk auswaehlen oder gleich mal Veeam InstantRestore nehmen
oder aber
2. Einen Snapshot der VM erstellen und dann die vDisk1 per "vmfsktools -i orig.vmdk ../testvm/testvm.vmdk -d thin" clonen und dann in eine neu erstelle VM einhaengen

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 163
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Re: keine Anzeige in der Remote Konsole

Beitragvon Chrismvm » 15.02.2018, 08:31

denke das ich es erstmal über das Backup versuche.


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste