Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Virtuelle Maschine startet nicht

VMware auf dem MAC

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 6
Registriert: 26.01.2021, 12:59

Virtuelle Maschine startet nicht

Beitragvon maxemen6 » 26.01.2021, 13:10

Hallo zusammen! :)

Grundinformationen:
VMWaere Fusion 12 Pro
PC: Apple Mac mini M1
gewolltes Betriebssystem: Windows 10 Pro

Mit dem Hintergrund, ein Windowsbetriebssystem auf meinem Mac starten zu wollen, bin ich auf diese Software gestoßen und habe eine Lizenz erworben.
Nachdem ich alle Komponenten installiert hatte, fügte ich die Windows 10 64BIT ISO Datei (gültige Lizenz vorhanden) ein.

Beim einschalten erhielt ich folgende Fehlermeldung:
Einschalten von „/Users/maxemen6/Virtual Machines.localized/Windows 10 x64.vmwarevm/Windows 10 x64.vmx“ fehlgeschlagen

Bin unerfahrener Neuling und brauche dringende Hilfe!

Vielen Dank für eure Ratschläge.

King of the Hill
Beiträge: 12413
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Virtuelle Maschine startet nicht

Beitragvon irix » 26.01.2021, 13:19

Ist Fusion12 die aktuelle Version?

Geh mal mit dem Terminal nach /Users/maxemen6/Virtual Machines.localized/Windows 10 x64.vmwarevm/ und dann picke das vmware.log heraus und haenge es an einen Post mit an und wenn einer Zeit hat kann er da mal reingucken obs hinweise gibt warum die VM nicht startet.

Frage wenn du mal eine Dummy VM so vom Typ Linux 32 bit anlegst kann du die starten? Brauchst ja keine CD sondern es geht erstmal nur ums Prinzip.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 6
Registriert: 26.01.2021, 12:59

Re: Virtuelle Maschine startet nicht

Beitragvon maxemen6 » 26.01.2021, 13:27

Vielen Dank für deine schnelle Antwort!

Die Version ist die aktuelle.

Wenn ich deinen Pfad in mein Terminal eingebe, erscheint diese Fehlermeldung:
maxemen6@Maxs-iMac ~ % /Users/maxemen6/Virtual Machines.localized/Windows 10 x64.vmwarevm/
zsh: no such file or directory: /Users/maxemen6/Virtual

Bei der Linux Sache bin ich überfragt, tut mir leid.

Mit freundlichen Grüßen

Max

King of the Hill
Beiträge: 12413
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Virtuelle Maschine startet nicht

Beitragvon irix » 26.01.2021, 13:31

Wer Leerzeichen verwendet ..... der kommt auch nicht in den Himmel.

Code: Alles auswählen

cd "/Users/maxemen6/Virtual Machines.localized/Windows 10 x64.vmwarevm/"


ansonsten cd /Us<TAB><TAB> druecken.


Du sollst dich nicht mit Linux auskennen du sollten einfach eine leichte einfache VM anlegen und gucken ob die startet. Ich will wissen ob Fusion generell funktioniert bevor wir an deiner Windows VM den Fehler suchen.

Gruss
Joerg

Profi
Beiträge: 849
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Virtuelle Maschine startet nicht

Beitragvon Martin » 26.01.2021, 13:32

VMware Fusion ist ein Virtualisierer, d.h. Du kannst ein "Intel" OS nicht auf der M1 ARM CPU laufen lassen.
Die Rosetta Emulation reicht nicht dafür aus, Fusion korrekt laufen zu lassen.

Welche Lösungen / Verbesserungen VMware im Laufe des Jahres für diese Umgebung bringen könnte, ist noch nicht bekannt.

siehe z.B.
https://communities.vmware.com/t5/VMwar ... -p/2818544
https://communities.vmware.com/t5/VMwar ... 16#M169693

Member
Beiträge: 6
Registriert: 26.01.2021, 12:59

Re: Virtuelle Maschine startet nicht

Beitragvon maxemen6 » 26.01.2021, 13:38

Beim gleichen Vorgehen mit Ubuntu wird mir der selbe Fehler angezeigt:
Einschalten von „/Users/maxemen6/Virtual Machines.localized/Ubuntu, 64-Bit 20.10.vmwarevm/Ubuntu, 64-Bit 20.10.vmx“ fehlgeschlagen

Muss ich evtl. die Datei vorher bearbeiten? Ich verwende den heruntergeladenen Ordner.

Es liegt wahrscheinlich an dem Programm

Member
Beiträge: 6
Registriert: 26.01.2021, 12:59

Re: Virtuelle Maschine startet nicht

Beitragvon maxemen6 » 26.01.2021, 13:40

Danke Martin für deine Antwort.

Ich entnehme dem Forum, dass Fusion auf meinem Chip nicht funktioniert, richtig?

Mit freundlichen Grüßen

Profi
Beiträge: 849
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Virtuelle Maschine startet nicht

Beitragvon Martin » 26.01.2021, 13:48

Ja, zumindest noch nicht / in der aktuellen Version.

Member
Beiträge: 6
Registriert: 26.01.2021, 12:59

Re: Virtuelle Maschine startet nicht

Beitragvon maxemen6 » 26.01.2021, 13:52

Vielen Dank!

Nun habe ich versucht, das Vorgehen auf meinem Intel MacBook Pro zu wiederholen. Da bekomme ich die Fehlermeldung, dass /dev/vmmon nicht gefunden werden konnte.

Gibt es da noch Ratschläge?

King of the Hill
Beiträge: 13222
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Virtuelle Maschine startet nicht

Beitragvon Dayworker » 26.01.2021, 14:05

Welche OSX-Version hast du auf dem Intel-Mac zu laufen?

Member
Beiträge: 6
Registriert: 26.01.2021, 12:59

Re: Virtuelle Maschine startet nicht

Beitragvon maxemen6 » 26.01.2021, 14:08

macOS Catalina
Version 10.15.7

Ist ein Upgrade auf Big Sur notwendig?

King of the Hill
Beiträge: 13222
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Virtuelle Maschine startet nicht

Beitragvon Dayworker » 27.01.2021, 15:23

Schau dir an, welche OSX-Versionen dein "Fusion 12 Pro" unterstützt. Eventuell mußt du wirklich updaten.

Member
Beiträge: 175
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Re: Virtuelle Maschine startet nicht

Beitragvon Chrismvm » 17.02.2021, 11:45

Das Problem ist der M1 des Mini. Auf dieser Plattform kann noch kein Windows installiert werden, soweit mir bekannt.

King of the Hill
Beiträge: 12413
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Virtuelle Maschine startet nicht

Beitragvon irix » 17.02.2021, 11:50

Das hatte doch der Martin gleich schon diagnostiziert.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 175
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Re: Virtuelle Maschine startet nicht

Beitragvon Chrismvm » 17.02.2021, 12:47

Hast recht, habe ich ganz überlesen. Sorry.


Zurück zu „Fusion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast