Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

BLUESCREEN

VMware auf dem MAC

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2013, 08:15

BLUESCREEN

Beitragvon ramses199 » 29.01.2013, 09:47

Hallo Forum,

nach der Wiederherstellung des XP von der Time-Machine, startet das Windows nicht mehr. Nur kurz ein blauer Screen und das wars.
Wie kann ich das Problem beheben?
Jörg

King of the Hill
Beiträge: 12331
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 29.01.2013, 15:46

Überprüfe mal bitte deine Angaben. Wenn du jetzt noch XP weggelassen hättest, wüßten wir noch nicht mal um welches Gast-OS es geht.
VMware ist jedoch in den meisten Fällen zu komplex, um es allgemeingültig beantworten zu können. Hilfreich wären daher zumindest ein vollständig verlinktes "vmware.log" auf einen Freehoster oder eignen Webspace und genauere Angaben zur BSOD-Nummer.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14686
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 29.01.2013, 17:33

Das ist zu erwarten.

Time-machine sollte nicht auf VMs angewendet werden.

probier eine Reparatur-installation des XPs.

Beim naechsten mal - sicher deine VMs in abgeschaltetem ZUstand mit etwas anderem als Timemachine

Member
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2013, 08:15

Beitragvon ramses199 » 29.01.2013, 18:53

Danke Euch,
habe das Problem behoben.
Die Time Machine sichert doch automatisch die VM Datei mit.
Nach dem Wiederherstellen ( neues Macbook) und starten der VM wird gefragt,
ob die Datei verschoben oder kopiert wurde. Mit verschieben der Datei läuft das System wieder :D . Zum Glück.
Womit sichert Ihr denn die VM :?:
Jörg

King of the Hill
Beiträge: 12331
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 29.01.2013, 21:37

Am einfachsten per simpler Kopie des gesamten VM-Ordners im Finder, Explorer oder Linux-Desktop bei heruntergefahrener VM.


Zurück zu „Fusion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast