Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Nur noch vmdk vorhanden, was machen??

VMware auf dem MAC

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 1
Registriert: 05.07.2011, 10:19

Nur noch vmdk vorhanden, was machen??

Beitragvon Ristok » 05.07.2011, 10:34

Guten Morgen,

Ich hab ein "kleines" Problem mit einem unserer Virtuellen Maschinen.

Seid gestern früh ist einer unserer Server down, hab dann gleich auf den ESX Server geschaut und musste leider feststellen das alle Daten weg sind aus 3 vmdk Dateien.
Wie das ganze passiert ist bleibt mir wohl für immer verschlossen.

vmdk Datein:

Dev-000001-delta.vmdk 16MB
Dev-000002-delta.vmdk 9GB
dev-flat.vmdk 32GB

Habe versucht eine neue Virtuelle Manschine zu erzeugen und die dev-flat.vmdk anzuhängen, komischerweise wird sie im Datastore nicht erkannt.
Daher denke ich mal das diese Defekt ist.

In meiner Verzweiflung habe ich dann noch einen "Spezialisten" angerufen , dieser hatte diesen Fall aber auch noch nie, und war dann auch keine wirkliche Hilfe.

1. ist es irgend wie möglich aus diesen Datein wieder eine lauffähige VM zu machen, oder irgend welche Möglichkeiten die Daten auszulesen.

2. Macht es sinn VMWare direkt zu Kontaktieren??

Vielen Dank im Voraus

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 870
Registriert: 26.09.2007, 13:09
Wohnort: NRW

Beitragvon ideFix » 05.07.2011, 10:40

Hallo!

Ich glaube du bist im falschen Forum gelandet :D

Welche ESX/ ESXi Version ist im Einsatz?
lokalen Storage oder iSCSI/FC/NFS?

1. Keine Versuche mehr unternehmen - VM nicht starten o.ä., sondern abwarten bis sich der User continuum meldet.

Poste eine Dateiliste der VM - aber nicht vom Datastorebrowser aus.(das steht nur die Hälfte der Wahrheit) Am besten von ssh aus, à la "ls -lisah"

vmware.log der defekten VM bei ifile.it hochladen.
vmkernel hochladen (var/log/vmkernel) bzw bei ESXi wäre es die Datei "/var/log/messages"
Dann kommt man hoffentlich auch der Ursache auf den Grund.

2. Ruhig bleiben - continuum kann mehr wie der VMware- Support :D

http://sanbarrow.com/sickbay.html

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14745
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 05.07.2011, 11:20

wenn nur die vmdk-descriptor files fehlen ist alles ok - am einfachsten geht das per teamviewer

wenn es nicht so eilig ist - lad die vmware.logs zu der VM bei http://ifile.it hoch

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14745
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 05.07.2011, 13:35

komische Leute - VM laeuft wieder und man hoert nichts ...

http://sanbarrow.com/donate.html


Zurück zu „Fusion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste