Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Win95

VMware auf dem MAC

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 63
Registriert: 02.06.2009, 15:57

Win95

Beitragvon photographix » 11.05.2011, 15:58

Olá und Hallo,

ich habe beim Frühjahrsputz einen ganz alten Rechner von mir gefunden.
Darauf lief Windows95. Leider geht er nicht mehr an (Netzteil oder ähnlich).
Ich habe die Festplatte ausgebaut (5,2' - 2GB uuuuuuh..) und per USB IDE Adapter an meinen Mac angeschossen.

Die Platte läuft und ist ok. FAT16.
Leider ist das Windows mit DriveSpace verschlüsselt gewesen. So habe ich nur eine große "drvspace.bin" und kann dort nicht reinsehen.

Ich habe VMWare Fusion 3.1.2,
Acronis zum HD klonen, moven, resitzen
Windows XP auf CD

Was ich nicht habe ist Windows 95/98

Wie könnte ich das Windows noch einmal richtig in einer VM starten?

Danke im Voraus für Tips.
LG Photographix


EDIT:

Ich habe bereits die gesamte Platte in eine VM geklont.
Die VM Einstellung war Windows95.
Leider startet das System nicht sondern hängt bei einem weissen Strich links oben.
Das System lässt sich nur noch resetten.

King of the Hill
Beiträge: 13078
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 11.05.2011, 16:06

Ich würd von der Platte erstmal ne Kopie machen und diese dann direkt über Fusion als Datenträger einer Win95-VM einbinden.
Ich hab DriveSpace nie benutzt, aber eigentlich sollte dich DOS nach dem Passwort frägen und erst dann in Windows booten...

Member
Beiträge: 63
Registriert: 02.06.2009, 15:57

Beitragvon photographix » 11.05.2011, 18:06

So ein "Feature" hab ich bei Fusion nicht gefunden
ich hab nur die Möglichkeit eine neue Platte zu erstellen
oder eine bestehende zu verwenden
Dabei habe ich aber nicht die Möglichkeit eine RAW oder USB Platte anzugeben

In meine VM habe ich bereits die USB Platte geklont
(VM erstellt - mit Acronis USB zu VM geklont)
aber es lässt sich nicht booten...

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14745
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 11.05.2011, 20:35

versuch mal über ein plop boot-iso von USB zu booten

oder lad dir aus dem Internet ein Win95 bootfloppy runter und starte damit


Zurück zu „Fusion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast