Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Mac-Drucker unter VM-Ware <-> VM-Drucker unter Mac ?

VMware auf dem MAC

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 1
Registriert: 13.11.2009, 22:17

Mac-Drucker unter VM-Ware <-> VM-Drucker unter Mac ?

Beitragvon DruckerFrust » 13.11.2009, 22:28

Hallo,

ich nutze seit kurzem einen iMac mit MacOS 10.6.2., bin umgestiegen von Windows und nahm meinen Drucker HP Color LaserJet 1500L mit in die MAc-Welt ... der wird nun weder von HP noch von Mac ordentlich supportet und ich kann nicht mehr drucken.

Deshalb habe ich testweise VMWare Fusion 2.0.1 installiert und darunter WinXP mit SP3.
Hier kann ich den Drucker installieren und aus WIN XP über USB direkt drucken.
Von MAC-OS aus kann ich den Drucker nicht nutzen.

Wisst Ihr einen Weg, ob/wie ich den WinXP-Drucker nun unter MacOS dauerhaft nutzbar machen kann ?

Man kann ja unter VM-Ware einen Drucker nutzen, der unter Mac installiert wurde. Geht das auch umgekehrt ?

Danke für Euren Input.

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 14.11.2009, 00:50

Ganz ehrlich: Solche Lösungen sind doch für die Füsse.

Na ja, grundsätzliche gibt es die Möglichkeit, am Host Druckdateien zu erstellen (Postscript, PDF), die im Gast mit dem entsprechenden Reader (Adobe, Ghostscript) zu öffnen und zu drucken.

Ich meine auch mich erinnern zu können, das man mit Ghostscript unter Windows virtuelle Postscript Drucker einrichten kann. Ist aber lange her, ich habe mir damals aus obigem Grund einen neuen Drucker gekauft.

War allerdings nur ein preiswerter Tintenpisser, kein Color Laser.


Zurück zu „Fusion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast