Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

ESXi in Fusion 2.0 virtualisieren (GELÖST)

VMware auf dem MAC

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 10
Registriert: 23.05.2008, 11:05
Wohnort: Bremen

ESXi in Fusion 2.0 virtualisieren (GELÖST)

Beitragvon Florkowski » 17.10.2008, 17:51

Hallo zusammen,

für eine Testumgebung benötige ich eine lauffähige Version des ESXi in VMware Fusion 2.0.

Als Host kommt ein MacBook (Nov. 2007) mit einem T7500 bei 2,2 GHz zum Einsatz mit 4 GB RAM.

Nach dieser Anleitung VMware Infrastructure 3 unter Workstation 6 oder Player startet der ESXi wunderbar bis zu dem folgenden Punkt:

Starting VMware ESX Server 3i: Vmkernel loaded successfully.

Die CPUs bleiben auf 100% Anschlag doch es geht einfach nicht weiter.

In der vmware.log sind dies die letzten Einträge:

Code: Alles auswählen

Oct 17 17:48:57.649: vcpu-0| SEG_SS 1254 count=9699
Oct 17 17:48:58.429: vcpu-0| SEG_SS 1254 count=9799
Oct 17 17:48:58.525: vcpu-0| SEG_SS 1254 count=9899
Oct 17 17:48:58.620: vcpu-0| SEG_SS 1254 count=9999


Habt ihr Lösungsansätze?

Member
Beiträge: 10
Registriert: 23.05.2008, 11:05
Wohnort: Bremen

Beitragvon Florkowski » 17.10.2008, 18:47

Problem gelöst:

Es lag an dem Intel Schalter für die zu verwendende Version von VMware.

Statt monitor_control.vt32 = "TRUE" musste ich monitor.virtual_exec = "hardware" verwenden.

Member
Beiträge: 73
Registriert: 20.10.2008, 11:23

Beitragvon Paddrig » 28.10.2008, 08:18

Eine Frage die mir bleibt -

geht das auch mit Intel Macs der ersten Generation? (kein 64 Bit)

Fusion meckert, das er einige Prozessor Funktionen nicht durchführen kann und deswegen wieder auf Sotware Emulation umschaltet.

Dann auch wieder der vmkernel Fehler.

Member
Beiträge: 10
Registriert: 23.05.2008, 11:05
Wohnort: Bremen

Beitragvon Florkowski » 31.10.2008, 23:21

Welche Einstellungen der VM hast du denn gemacht?

1 CPU, min 1024MB RAM, SCSI HDD (kein IDE ohne Patch), Intel E1000 als VirtualDev verwenden.

Member
Beiträge: 73
Registriert: 20.10.2008, 11:23

Beitragvon Paddrig » 03.11.2008, 10:57

VM:

2 CPUS
1024 GB Ram
SCSI (lsilogic)
e1000 Netzwerkkarte

Habe die Einstellungen auch direkt in der .vmx gemacht (monitor_control.vt32 = "TRUE") da die Einstellung (monitor.virtual_exec = "hardware") mit obiger Meldung sich verweigert.

Member
Beiträge: 10
Registriert: 23.05.2008, 11:05
Wohnort: Bremen

Beitragvon Florkowski » 08.11.2008, 13:12

Vergleich nochmal deine VMX Parameter mit diesen:


Code: Alles auswählen

config.version = "8"
virtualHW.version = "6"
guestOS = "other"
ethernet0.virtualDev = "e1000"
scsi0.virtualDev = "lsilogic"
monitor_control.restrict_backdoor = "TRUE"
monitor.virtual_exec = "hardware"


Was passiert wenn auf Softwareemulation bei dir umgeschaltet wird? Wie sieht der Parameter monitor.virtual_exec dann aus?

etwa so?

Code: Alles auswählen

monitor.virtual_exec = "software"

Member
Beiträge: 73
Registriert: 20.10.2008, 11:23

Beitragvon Paddrig » 10.11.2008, 12:32

Er steht auf Hardware.
Aber da mein Prozessor einige FUnktionen nicht unterstützt, schaltet er auf Software um.

Problem ist, das es nicht auf den alten Core2 geht. Muss ich bis Januar warten :)

Member
Beiträge: 77
Registriert: 08.07.2008, 20:08

Beitragvon memphis1 » 13.01.2009, 18:14

Hallo zusammen,

habe auch gerade mal versucht, den ESXi 3.5 in Fusion zu installieren.
Leider bekomme ich nach dem Reboot der Installation folgende Fehlermeldung:

Panic:Failed to find USB Boot Partition.

Kann mir jemand helfen?

Gruß

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14745
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 13.01.2009, 19:22

USB-bootpartition ???

Wieso denn das - die wird doch gar nicht gebraucht ???

Was machst du genau ?

Member
Beiträge: 77
Registriert: 08.07.2008, 20:08

Beitragvon memphis1 » 13.01.2009, 19:33

Das wundert mich ja auch. Habe jetzt mal eine neuere version runtergeladen, ESXi 3.5 mit Update 3, komischerwiese funktioniert es dort. Allerdings habe ich jetzt das Problem, das ich keine Änderung an den Einstellungen der Netzwerkkarte vornehmen kann. Es erscheint nur das Bild, das ich mit F11 die einstellungen zurücksetzten soll. Nur wenn ich diese Taste drücke, schmeißt er mich raus.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14745
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 13.01.2009, 19:37

Editier die vmx von Hand - am besten wenn das GUI komplett aus ist.

Die sample ESX-VM die ich in dem ESX-in WS sticky post gepostet habe sollte auch fuer Fusion gut sein

Member
Beiträge: 77
Registriert: 08.07.2008, 20:08

Beitragvon memphis1 » 13.01.2009, 19:41

Hier mal meine:

.encoding = "UTF-8"
config.version = "8"
virtualHW.version = "7"
memsize = "1024"
ide0:0.present = "TRUE"
ide0:0.fileName = "Test.vmdk"
ide1:0.present = "TRUE"
ide1:0.fileName = "/Volumes/WindowsHD/Downloads/VMWare/VMWare ESXi + Updates/VMware-VMvisor-InstallerCD-3.5.0_Update_3-123629.i386.iso"
ide1:0.deviceType = "cdrom-image"
floppy0.present = "FALSE"



sound.present = "TRUE"
sound.fileName = "-1"
sound.autodetect = "TRUE"
serial0.present = "TRUE"
serial0.fileType = "thinprint"
pciBridge0.present = "TRUE"
pciBridge4.present = "TRUE"
pciBridge4.virtualDev = "pcieRootPort"
pciBridge4.functions = "8"
pciBridge5.present = "TRUE"
pciBridge5.virtualDev = "pcieRootPort"
pciBridge5.functions = "8"
pciBridge6.present = "TRUE"
pciBridge6.virtualDev = "pcieRootPort"
pciBridge6.functions = "8"
pciBridge7.present = "TRUE"
pciBridge7.virtualDev = "pcieRootPort"
pciBridge7.functions = "8"
vmci0.present = "TRUE"
roamingVM.exitBehavior = "go"
tools.syncTime = "TRUE"
displayName = "Test"
guestOS = "other"
nvram = "Test.nvram"
virtualHW.productCompatibility = "hosted"
ft.secondary0.enabled = "TRUE"
printers.enabled = "TRUE"
tools.upgrade.policy = "upgradeAtPowerCycle"
powerType.powerOff = "soft"
powerType.powerOn = "soft"
powerType.suspend = "soft"
powerType.reset = "soft"

monitor.virtual_exec = "hardware"

extendedConfigFile = "Test.vmxf"


ethernet0.present = "TRUE"
ethernet0.startConnected = "TRUE"
ethernet0.virtualDev = "e1000"
ethernet0.connectionType = "custom"
ethernet0.vnet = "VMnet0"
ethernet0.pciSlotNumber = "32"
ethernet0.addressType = "generated"
ethernet0.generatedAddress = "00:0c:29:c3:1a:ed"
ethernet0.generatedAddressOffset = "0"

ethernet1.present = "TRUE"
ethernet1.startConnected = "TRUE"
ethernet1.virtualDev = "e1000"
ethernet1.connectionType = "custom"
ethernet1.vnet = "VMnet1"
ethernet1.pciSlotNumber = "34"
ethernet1.addressType = "generated"
ethernet1.generatedAddress = "00:0c:29:c3:1a:f7"
ethernet1.generatedAddressOffset = "10"

ethernet2.present = "TRUE"
ethernet2.startConnected = "TRUE"
ethernet2.virtualDev = "e1000"
ethernet2.connectionType = "custom"
ethernet2.vnet = "VMnet8"
ethernet2.pciSlotNumber = "35"
ethernet2.addressType = "generated"
ethernet2.generatedAddress = "00:0c:29:c3:1a:01"
ethernet2.generatedAddressOffset = "20"

ethernet3.present = "TRUE"
ethernet3.startConnected = "TRUE"
ethernet3.virtualDev = "e1000"
ethernet3.connectionType = "custom"
ethernet3.vnet = "VMnet8"
ethernet3.pciSlotNumber = "36"
ethernet3.addressType = "generated"
ethernet3.generatedAddress = "00:0c:29:c3:1a:0b"
ethernet3.generatedAddressOffset = "30"

uuid.location = "56 4d b4 cb 5f 42 f5 c3-9f fa df ff 91 f2 23 9a"
uuid.bios = "56 4d b4 cb 5f 42 f5 c3-9f fa df ff 91 f2 23 9a"
ide0:0.redo = ""
vmotion.checkpointFBSize = "65536000"
pciBridge0.pciSlotNumber = "17"
pciBridge4.pciSlotNumber = "21"
pciBridge5.pciSlotNumber = "22"
pciBridge6.pciSlotNumber = "23"
pciBridge7.pciSlotNumber = "24"
ethernet0.pciSlotNumber = "32"
sound.pciSlotNumber = "33"
vmci0.pciSlotNumber = "34"

vmci0.id = "-1846402150"

Kannst du mir mal die dann geben?

Member
Beiträge: 77
Registriert: 08.07.2008, 20:08

Beitragvon memphis1 » 13.01.2009, 20:06

Hat sich erledigt. habe es hin bekommen. Musste nur noch ein paar Einstellungen in der Datei vornehmen. Wenn jemand diese möchte, einfach bescheid sagen...

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14745
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 13.01.2009, 20:53

Wenn sie funktioniert wird sie wohl fast genauso aussehen wie die in diesem Download
http://sanbarrow.com/moa24/files/esxi_35.zip

Member
Beiträge: 77
Registriert: 08.07.2008, 20:08

Beitragvon memphis1 » 13.01.2009, 20:58

Ja genau, sieht auch so aus. Nur das ich 3 Netzwerkarten drin habe...
Danke aber für die Hilfe.

Schünen abend noch.

Gruß


Zurück zu „Fusion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast