Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Fusion2 ?

VMware auf dem MAC

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.2008, 18:57

Fusion2 ?

Beitragvon Jens5778 » 09.10.2008, 19:01

Hallo, ich überlege Bootcamp den Rücken zu kehren und Fusion zu kaufen. Kennt sich jemand schon mit Fusion 2 aus? AUf http://www.windowsziehtum.de sieht das ja alles ganz einfach aus und im Laden meinten die es wäre stabiler als z.B. "Parallels".

Für Antworten wäre ich dankbar!
Jens

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1519
Registriert: 25.04.2005, 17:20
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon McStarfighter » 11.10.2008, 17:25

Ich sage dir mal, was ich über den Vergleich zwischen VMware Fusion und Parallels Desktop for Mac weiß: Parallels bietet die Einbindung von Gastlaufwerken im Host und umgekehrt (aber nicht exklusiv sondern im Cooperative Mode) und zwar so, daß sie wie lokale Laufwerke sind. Desweiteren bietet Parallels einen DirectX-Support, mit dem Tester der c't flüssig Quake 3 spielen konnten (nur mal so als Beispiel). VMware Fusion scheint bis heute wesentlich performanter zu laufen und fühlt sich auch (laut c't) "flüssiger" an. Fusion ist übrigens in der Lage, im Unity-Mode alle Programme & Ordner, die aktiv sind (und ich glaube auch die inaktiven) im Dock des Hosts so einzubinden, daß es wie ein natives App wirkt.
Mehr kann ich dir derzeit nicht dazu sagen, da ich diese Infos auch nur durch ein Sonderheft der c't habe und selbst weder einen Mac noch dementsprechend VMware Fusion oder Parallels Desktop habe.
BTW: Man muß sich übrigens nicht von Bootcamp verabschieden, denn beide bieten die volle Unterstützung zur Nutzung der BC-Partition innerhalb ihrer VMs. Und man kann bei Bedarf das BC-Windows weiterhin nativ booten.

Member
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.2008, 18:57

Beitragvon Jens5778 » 13.10.2008, 18:05

Danke! Das hört sich doch ganz positiv an. ich wer dann wohl mal die 60 EUR riskieren (ganz schön günstig!) und werd schauen ob ich die positive Bilanz der c´t bestätigen kann.

Jens

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1519
Registriert: 25.04.2005, 17:20
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon McStarfighter » 14.10.2008, 15:22

Freut mich, daß ich helfen konnte. Zumal bei einem mir völlig fremden Thema ... ;)


Zurück zu „Fusion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast