Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VM Ware Fusion (MAC) startet aber stürzt dann ab

VMware auf dem MAC

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 3
Registriert: 10.04.2008, 11:07

VM Ware Fusion (MAC) startet aber stürzt dann ab

Beitragvon severendis » 10.04.2008, 11:13

Hallo,

ich habe seit heute ein großes Problem mit meiner VM Ware, die bis gestern einwandfrei funktioniert hat.

Ich kann das Programm noch starten. Wenn ich dann im Programmfenster die gewünschte VM Ware Datei auswähle schließt sich VM Ware innerhalb von 1 Sekunde. Jetzt kann ich VM Ware wieder neu starten ......

Ich habe das Programm bereits deinstalliert und neu installiert. Selbes Problem.
Ich habe in meiner VM Dateien für 6 virtuelle Maschinen. Einige davon beinhalten nur ein Cleanes Windows und werden eigentlich nie benutzt. Diese funktionieren aber auch nicht mehr. Daher möchte ich einen Fehler in meiner VM Datei ausschließen.

Ich habe gestern einige Updates an meinem iMac erhalten. Unter anderem auch ein EFI Firmwareupdate. Meine Vermutung geht in die Richtung dieses Updates.

Ich hoffe das mir jemand helfen kann.

Danke schon mal !

sevvi

Profi
Beiträge: 618
Registriert: 06.03.2005, 10:34

Beitragvon franzkat » 10.04.2008, 13:21

Versuch's mal mit einer PRAM-Aktualisierung :

Du mußt die cmd-, alt-, P- und R-Taste drücken (gleichzeitig ). Du mußt diese Tastenkombination drücken, bevor der graue Bildschirm angezeigt wird.

Member
Beiträge: 3
Registriert: 10.04.2008, 11:07

Beitragvon severendis » 10.04.2008, 13:29

Danke für den Tipp. Das hat leider nichts gebracht.

Ich habe gerade ein 75 Minuten Telefonat mit dem MAC Support beendet. Seit gestern funktioniert auch das iChat nicht mehr. Auch mit allen Varianten von Neustarts und Neuinstallationen, auch mit Anlage eines neuen Users mit Adminrechten gab es keine Chance den Fehler weg zu bekommen. Der Fehler von iChat verhält sich ziemlich gleich wie der Fehler mit VM Ware.

Member
Beiträge: 3
Registriert: 10.04.2008, 11:07

Beitragvon severendis » 11.04.2008, 17:27

Als erstes muss ich mal den SUPPORT von APPLE loben. Gestern Nachmittag habe ich einige Protokolle an die geschickt und auch länger telefoniert. Heute Mittag kam dann der Rückruf und die Hilfestellung.

APPLE schließt bei dem beschriebenen Problem aus, das es wegen des Updates aufgetreten ist. Also eher Zufall.
Ich habe das System neu installiert (Wiederhertsellung). Damit bleiben alle Daten erhalten und es müssen nach ca. 1,5h in denen man nichts zu tun braucht (macht der MAC alles selber) nur noch die Updates wieder drauf laufen lassen.

Das Resultat - iCal und VM Ware Fusion laufen wieder.

Ach wer noch wissen möchte wie die Wiederherstellung funktioniert:

LEOPARD DVD in das Laufwerk rein --> Rechner ausschalten --> Rechner mit gedrückter SHIFT-Taste wieder einschalten --> Taste halten bis das Zahnrädchen unter dem Apfel erscheint --> der MAC bootet nun von DVD

Jetzt muss nur noch das Laufwerk und dann die Wiederherstellung ausgewählt werden. FERTIG

Vielleicht konnte ich ja jemandem damit helfen.

Grüße

Sevvi


Zurück zu „Fusion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast