Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Boot Camp Partition wird nicht erkannt

VMware auf dem MAC

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 27
Registriert: 10.03.2008, 14:04

Boot Camp Partition wird nicht erkannt

Beitragvon Audioslave » 12.03.2008, 18:44

Hallo,

ich hab auf meinem MBP per Boot Camp Windows installiert. Allerdings zu Anfang mit FAT32. Lief alles im Grunde gut, auch Fusion machte keine Probleme. Irgendwann wollte ich aber doch NTFS auf der BC-Partition haben also hieß es Windows runter, Partition löschen und alles von vorne.
Allerdings hatte sich durch das andere Dateisystem der Mountpoint geändert und Fusion hat dementsprechend gemeckert, dass die "virtuelle Festplatte" nicht mehr gefunden werden kann. Laut der Fehelrmeldung sollte ich die Festplatte einmal aus der Konfiguration der "VM" rausschmeißen und neu hinzufügen, was ich auch gemacht habe. Die Boot Camp Partition läßt sich an sich zwar wieder starten, aber er erkennt keine boofähige Partition. Dazu kommt auch noch, dass die Größe nicht stimmt. Dementsprechend ist klar, dass Fusion die Partition nicht richtig erkennt. Auch wenn ich das Boot Camp Windows aus der Liste der VMs rausschmeisse und Fusion neu starte damit es BC neu erkennt, was komischerweise schon klappt, holt er sich wieder ne virtuelle HDD und nicht die NTFS Partition.
Ich hab im Moment leider keine Idee mehr, was ich noch machen kann. Dementsprechend wäre ich für jede Hilfe sehr dankbar ;)

Profi
Beiträge: 535
Registriert: 04.01.2006, 12:06
Wohnort: Hamm

Beitragvon ostekl1 » 14.03.2008, 13:16

Hast du die aktuelle Version 1.1.1 im Einsatz?

du hättest im Übrigen nicht neu installieren müssen. Wenn du in einer CMD Box einfach

Code: Alles auswählen

convert c:
eingegeben hättest wäre alles fertig gewesen.

Möglicherweise könnte es aber helfen die VM einmal komplett neu anzulegen?!

Member
Beiträge: 27
Registriert: 10.03.2008, 14:04

Beitragvon Audioslave » 14.03.2008, 13:29

ich habe 1.1 gibts ne neue version? wusste ich nicht. werd das mit dem update mal ausprobieren.

hab auch schon fusion neu installiert, keine änderung.

also kann ich unter windows in der eingabeaufforderung mit "convert c:" das dateisystem von fat32 auf ntfs konvertieren?

habe die "VM" boot camp partition aus der liste rausgeschmissen. nach einem erneuten starten von fusion erscheint die boot camp partition wieder in der liste. aber richtig neu anlegen kann ich die ja nicht. wenn ich auf ablage->neu gehe kann ich ja nur komplett virtuelle maschinen anlegen.

Profi
Beiträge: 618
Registriert: 06.03.2005, 10:34

Beitragvon franzkat » 14.03.2008, 16:09

du hättest im Übrigen nicht neu installieren müssen. Wenn du in einer CMD Box einfach Code:
convert c:
eingegeben hättest wäre alles fertig gewesen.


Also korrekt lautet der Konvertierungsbefehl :

convert c: /fs:ntsf

Member
Beiträge: 27
Registriert: 10.03.2008, 14:04

Beitragvon Audioslave » 31.03.2008, 09:49

Also falls es für jemanden irgendwann mal interessiert, ich hab das Problem gelöst.

Im Verzeichnis ~/Library/Application Support/VMWare/Boot Camp liegen die Konfigurationsdateien der VM der Boot Camp Partition. Das Verzeichnis einfach verschieben, VMWare Fusion starten und die VM einschalten. Fusion legt dann alle Dateien neu an und die Partition wird wieder richtig erkannt ;)

Jetzt muss ich das verdammte Windows nur mal wieder aktivieren :evil:
Als wenn ich das nciht schon oft genug gemacht hätte.


Zurück zu „Fusion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste