Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VMware Fusion, Prob. mit maximierten Fenster im Unity Modus

VMware auf dem MAC

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 3
Registriert: 10.02.2008, 22:23

VMware Fusion, Prob. mit maximierten Fenster im Unity Modus

Beitragvon xscale » 10.02.2008, 22:43

Hallo zusammen,

Habe folgendes Problem und hoffe dass mir hier geholfen werden kann.
Ich setze ein aktuelles MacBook (SantaRosa Chipsatz) mit Leopard (10.5.1) ein, VMware Fusion kommt in der Version 1.1.1 zum Einsatz. Als Gast OS verwende ich Windows XP SP2 über Boot Camp mit den Treibern die bei Boot Camp mitgeliefert wurden.
Nun zu meinem Problem, wenn ich eine Applikation im Unity Modus ausführe und auf Vollbild maximiere wird das Fenster zu groß dargestellt und rutscht unterhalb des Docks.
Im Single Windows Modus wird das Fenster wenn ich es maximiere korrekt dargestellt und das Fenster endet vor und nicht unter dem Dock. Hat jemand eine Lösung für dieses Problem oder kann mir jemand sagen ob das Problem nur auf den aktuellen MacBook bzw. nur unter Boot Camp vorkommt.

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe !!!
Dateianhänge
Unity Modus.png
Unity Modus.png (182 KiB) 696 mal betrachtet
Einzelfenster Modus.png
Einzelfenster Modus.png (223.69 KiB) 697 mal betrachtet

Profi
Beiträge: 618
Registriert: 06.03.2005, 10:34

Beitragvon franzkat » 11.02.2008, 10:02

Hat jemand eine Lösung für dieses Problem oder kann mir jemand sagen ob das Problem nur auf den aktuellen MacBook bzw. nur unter Boot Camp vorkommt.


Eine Lösung habe ich nicht (außer das Dock automatisch ein-und ausblenden lassen).

Das Verhalten tritt aber nicht nur bei dir auf.

Member
Beiträge: 3
Registriert: 10.02.2008, 22:23

Beitragvon xscale » 11.02.2008, 20:15

Danke für die Antwort.

Was mich interessiert, ist es ein genereller Fehler und bei jedem so oder gibt es Leute die bei gleicher Konstellation dieses Problem nicht haben?

Profi
Beiträge: 618
Registriert: 06.03.2005, 10:34

Beitragvon franzkat » 12.02.2008, 08:55

Also ich hatte ja schon versucht deutlich zu machen, dass man davon ausgehen muss, dass das ein genereller Fehler ist.

Member
Beiträge: 3
Registriert: 10.02.2008, 22:23

Beitragvon xscale » 12.02.2008, 20:55

Erstmal danke für die Antwort.
Habe mich aber vielleicht etwas falsch ausgedrückt.
Meinen Recherche nach gibt es aber auch Leute die das Problem nicht haben.
Ich würde nun gerne herausfinden bei welchen Konstellationen das Problem auftritt und bei welchen nicht, um dadurch eine Lösung zu finden. Aus diesem Grund möchte ich soviel Informationen sammeln wie möglich.

Was ich herausgefunden habe ist dass das Problem nicht an der Version 10.5.1 liegt.
Problem tritt auch nach dem Update auf 10.5.2 noch auf, ebenso hat das Grafik Update nicht geholfen.
Vista verhält sich bei mir in der VM (direkt Installation, nicht Boot Camp) etwas anders,
dort wird das Fenster komplett bis zum Bildschirmende maximiert und nicht wie bei XP
bis zur hälfte des Docks.
Das deaktivieren von Spaces hat auch nicht gebracht.

Ich freue mich über jede Information die mich der Lösung ein Stück näher bringt.

Profi
Beiträge: 618
Registriert: 06.03.2005, 10:34

Beitragvon franzkat » 12.02.2008, 21:38

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das auf einigen Rechnern anders sein soll, weil ja im Darstellungs-Menü die Kombination Unity+Einzelfenster gar nicht existiert. Was spricht dagegen, das Dock temporär mit Alt+CMD+D ein-und auszublenden, wenn es stört ?


Zurück zu „Fusion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast