Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Win 7 upgrade auf Win 10 Key Problem

P2V, V2V

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 30
Registriert: 31.05.2019, 22:38

Win 7 upgrade auf Win 10 Key Problem

Beitragvon Witzker » 16.01.2020, 11:41

Hi

Haben von meinem Win 7 Rechner mit dem Konverter eine VM Maschine erstellt.

Da der Rechner schon alt ist und ich viele Programme drauf haben wollte ich das Upgrade auf Win 10 sicherheitshalber auf der geklonten VM testen.

Nun verlangt die VM beim Upgrade den Win 7 Key.
Der Key vom Aufkleber am Rechner wird nicht angenommen
Meldung: Es gibt Probleme mit dem Key...

Ich habe den Win 7 Key sicherheitshalber auch mit The Ultimate PID Checker geprüft und er ist gültig.

Habt Ihr Vorschläge wie ich das Upgrade auf der VM testen kann.
Die VM Maschine wird anschließend wieder gelöscht.
Ich möchte nur sehen, ob das Upgrade ohne Probleme durchläuft.

Hoffe auf Hilfe

King of the Hill
Beiträge: 13043
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Win 7 upgrade auf Win 10 Key Problem

Beitragvon Dayworker » 16.01.2020, 13:51

In einer VM ändert sich zuviel HW und dann kommt halt die Aktivierungsfrage. Wenn der Rechner von Hause aus mit Win7 ausgeliefert wurde, ist die Lizenz vermutlich im Rechner-BIOS hinterlegt. In diesem Fall könnte man mit einem VMX-Eintrag das originale Rechner-BIOS teilweise durchscheinen lassen, daß Stichwort dazu war die ROC-Lizenz bei HP bzw HPE.

In deinem Fall ist das jedoch nicht erforderlich, rein zum Testen kannst du auch ohne Aktivierung hochziehen. Ich würde allerdings Win10 eher komplett neu aufsetzen und nur die vor gesicherten Benutzerdaten zurückspielen. Wurde der Rechner vorher viel genutzt und vor allem mit diversen SW-Inst- bzw Deinstallationen betraut, dürfte sich soviel Müll im Win7-System angesammelt haben, daß das Win10-Update entweder überhaupt nicht klappt oder Win10 nachher extrem instabil läuft.

Member
Beiträge: 30
Registriert: 31.05.2019, 22:38

Re: Win 7 upgrade auf Win 10 Key Problem

Beitragvon Witzker » 16.01.2020, 14:16

Danke für die Info


In deinem Fall ist das jedoch nicht erforderlich, rein zum Testen kannst du auch ohne Aktivierung hochziehen.

Wie kann ich das upgrade versuchen
Das media creation tool verlangt die eingabe eines keys.

Ich komme da nicht drüber
Wie soll ich das machen was du schreibst?

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 444
Registriert: 20.10.2011, 17:55

Re: Win 7 upgrade auf Win 10 Key Problem

Beitragvon MarroniJohny » 16.01.2020, 14:46

Dayworker hat geschrieben:Wenn der Rechner von Hause aus mit Win7 ausgeliefert wurde, ist die Lizenz vermutlich im Rechner-BIOS hinterlegt.


Das war erst ab Windows 8 der Fall. Und da wurden auch keine Key Sticker mehr aufgeklebt.

@TE: versuch einfach die Maschine hoch zu ziehen. Für 7 Home Premium musst Du auf das Windows 10 Home upgraden. Win 7 Pro, Enterprise und Ultimate auf Windows 10 Pro. Ich würde das Upgrade mit einem mit dem Media Creation Tool vorbereiteten Stick machen. Da brauchts im Normallfall auch keinen Key. Oder halt clean Install, und dort den vorhandenen Key nutzen. Da kannst Du auch ankreuzen "ich habe keinen Key", und später den Key im bereits installierten Windows eingeben. Habe ich btw noch nie erlebt, dass beim inplace Upgrade nen Key verlangt wird, sehr merkwürdig.

Wenn Du direkt auf der vorhandenen Hardware upgradest, kannst Du auch innerhalb einer begrenzten Zeit zu Windows 7 zurück patchen. Trotzdem ist ein Backup vorher nicht verkehrt.

Member
Beiträge: 30
Registriert: 31.05.2019, 22:38

Re: Win 7 upgrade auf Win 10 Key Problem

Beitragvon Witzker » 16.01.2020, 15:39

Danke

Ich will kein clean install machen, daher möchte ich eben auf der VM das Upgrade testen und sehen was passiert!

Wie kann ich das Ohne Key (da der gültige Key der physischen Maschine im Clone nicht angenommen wird)machen?

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 444
Registriert: 20.10.2011, 17:55

Re: Win 7 upgrade auf Win 10 Key Problem

Beitragvon MarroniJohny » 16.01.2020, 17:09

Wie gesagt, normalerweise brauchts keinen Key für das Inplace Upgrade. Ist denn die VM aktiviert? Ansonsten mal aktivieren über Internet oder Telefon vor dem Upgrade. Und nicht von home nach pro wechseln wollen.

Wenn das Upgrade in der VM geht, heisst das noch lange nicht, dass das auch auf dem Blech klappt.

Experte
Beiträge: 1673
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: Win 7 upgrade auf Win 10 Key Problem

Beitragvon JustMe » 16.01.2020, 18:52

Irgendwie habe ich das Gefuehl, dass Ihr aneinander vorbei redet/schreibt...

@Witzker:
Hast Du mal probiert, Dir zuerst, wie allerdings beilaeufig schon erwaehnt, die Update-CD-Images zu erstellen, die VM vom Netz zu trennen, die .iso-Datei an die VM zu haengen, und damit das Upgrade durch Start desselben von der .iso durchzufuehren? Eventuell auch, nachdem Du den Key Deiner Win7-VM auf einen generischen, nicht aktivierbaren Installations-Key geaendert hast (sollten in einer Datei auf Deiner Win7-DVD liegen, sonst auch im Netz, sogar offiziell von M$, aber unbedingt passend zu Deiner installierten Win7-Edition).

Irgendwas "Online" wird mit Sicherheit nicht gehen, weil der Versuch, mit dem an die Hardware gebundenen Win7-Key eine für die VM passende "Digitale Lizenz" von M$ zu erhalten, immer fehlschlagen duerfte.

Nichtsdestotrotz wird Dir aber, wie bereits angemerkt, auch ein erfolgreiches Update in der VM keine hinreichende Sicherheit geben, weil einfach zuviel physische Hardware ueberhaupt nicht in der VM ankommt. Du wirst also nur die Funktion Deiner (nicht hardware-nahen) Programme im neuen Win10 in der VM austesten koennen.

King of the Hill
Beiträge: 12225
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Win 7 upgrade auf Win 10 Key Problem

Beitragvon irix » 16.01.2020, 19:27

Ich kann zum eigentlich Problem nichts sagen aber
- Das mit ROC und der $Vendor Bindung gibt es nicht mehr. Somit brauchts kein reflect.bios mehr
- Rein Rechtlich sollte es nicht erlaubt sein das die Windows Lizenz von dem alten Rechner wegzubewegen. Aber wo kein Richter da kein Klaeger oder so

Gruss
Joerg


Zurück zu „Converter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste