Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VMware 5.x unter WinXP startet nicht mehr

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 07.08.2006, 06:52

VMware 5.x unter WinXP startet nicht mehr

Beitragvon ernie » 07.08.2006, 07:27

Hallo,

benutze nun schon seit einigen Monaten VMware 5.0 unter Windows XP SP2. Bisher lief auch alles ohne größere Probleme, wenn es kleinere Probleme gab, konnte ich sie mit Hilfe dieses oder anderer Foren lösen.

Doch seit einigen Tagen habe ich ein sehr seltsamen Problem. Ich habe VMware 5.0 ohne Probleme benutzt und in dieser mit verschiedenen Gast-BS gearbeitet. Abends habe ich dann die Gastsysteme, wie auch das Hostsystem heruntergefahren. Als ich nächsten Tag wieder mit VMware arbeiten wollte, lies sich dieses nicht mehr starten.
Der Prozess "vmware.exe" startet und verursacht eine Prozessorauslastung von 100%. Nach ca. 3 Minuten beendet sich der Prozess ohne das Programmfenster von VMware angezeigt zu haben. Eine Fehlermeldung wird nicht ausgegeben.
Eine Deinstallation des Programms mit anschließender Neuinstallation brachte keine Besserung. Auch eine Installation der neuen Version 5.5 war ergebnislos. Die Neuinstallationen an sich verliefen ohne Probleme.
An dem Hostsystem wurden keine Änderungen vorgenommen, keine Programminstallationen und auch kein Aufspielen von Patches oder Updates.

Wäre über jeden Tipp dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
ernie

Member
Beiträge: 2
Registriert: 07.08.2006, 06:52

Beitragvon ernie » 07.08.2006, 19:04

Hallo,

nachdem ich jetzt nach Feierabend ein bisschen Zeit hatte, probierte ich noch einige Sachen aus.

So lassen sich die Gastsysteme mit dem VMPlayer ohne weiteres öffnen. Auch die VMware Netzwerkeinstellungen lassen sich problemlos öffnen. Nur die grafische Benutzeroberfläche von VMware sartet nicht auch nich beim Aufruf über die Kommandozeile.

Hier einige Infos:

Gestartete Prozesse:
vmnat.exe
vmnetdhcp.exe
vmount2.exe
vmware-authd.exe
vmware.exe mit 100% Prozessorauslaustung

Der Inhalt der vmware-xxx-xxx.log unter TEMP:
Aug 07 18:57:36: vmui| Log for VMware Workstation pid=2188 version=5.5.1 build=build-19175 option=Release
Aug 07 18:57:37: vmui| HostDeviceInfo: Failed to enumerate host parallel ports via the registry. Could not open device map parallel port registry key.
Aug 07 18:57:37: vmui| HOSTINFO: Seeing Intel CPU, numCoresPerCPU 1 numThreadsPerCore 1.
Aug 07 18:57:37: vmui| HOSTINFO: This machine has 1 physical CPUS, 1 total cores, and 1 logical CPUs.

Vielleicht kann einer von euch was damit anfangen. Wie gesagt, bin über jeden Tipp dankbar ;)


Freundliche Grüße
ernie

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 08.08.2006, 09:32

Hallo,
hier erstmal Links zu Leuten die ähnliche Probleme haben:

http://www.vmware.com/community/message ... eID=297254

Mein Tipp:
Vor einer Neuinstallation alle VMWare Files löchen, die ggf. unter .../locale Einstellungen/... zurückgeblieben sind.

Aber ne echte Ahnung, was da passiert ist, habe ich nicht. Warte mal noch ab, ob Continuum oder Minimike und Looping was sagen können.
Martin


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 3 Gäste