Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Win XP Freigabe in Ubuntu

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 4
Registriert: 22.07.2006, 01:36

Win XP Freigabe in Ubuntu

Beitragvon thekingofqueens » 22.07.2006, 01:52

Hallo,

ich habe Ubuntu Linux 6.06 in VMWare 5.5 installiert. Ich habe auch die VMWare Tools installiert und sehe unter Orte / Netzwerkserver auch die Freigabe auf dem Windows Rechner. Nun möchte ich mich anmelden und werde nach Benutzername und Passwort gefragt. Aber er nimmt nichts was ich ihm anbiete, weder meinen normalen Account unter XP noch den Administrator Account noch den eigens angelegten Ubuntu Account. Kann mir jemand weiterhelfen was da rein soll?

Danke!

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 22.07.2006, 02:29

da muss selbstverständlich ein gültiger account des hostes angegeben werden - in deinem fall also dein win-xp-account. sind beide maschinen in der gleichen arbeitsgruppe?

Member
Beiträge: 4
Registriert: 22.07.2006, 01:36

Beitragvon thekingofqueens » 22.07.2006, 11:49

Sind beide in der Arbeitsgruppe Workgroup. Ich habe es mit allen Accounts probiert aber es geht einfach nicht. Ich probier mal den umgekehrten Weg und melde mich dann wieder. Danke.

Member
Beiträge: 4
Registriert: 22.07.2006, 01:36

Geht noch nicht

Beitragvon thekingofqueens » 22.07.2006, 12:15

Hallo,

also ich sehe nun beide Rechner sowohl in der Netzwerkumgebung unter Win XP Pro sowohl auch unter Netzwerk-Server in Ubuntu. Aber egal mit welchen Benutzer ich mich anmelden möchte oder egal welchen Domainname ich eintrage, es tut sich nichts. Hat noch jemand einen Vorschlag?

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 23.07.2006, 10:21

Hallo,
man nutzt entweder Domänen oder Arbeitsgruppen. Eine Domäne setzt einen Domänen-Controller voraus, was im Normalfall immer ein W2000 oder W2003 Server ist.
Lass einfach das Feld Domäne ganz leer.
Martin

Member
Beiträge: 4
Registriert: 22.07.2006, 01:36

Leer geht auch nicht

Beitragvon thekingofqueens » 23.07.2006, 13:44

Ein leeres Feld nimmt er auch nicht :cry:


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste