Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Host-CPU und Netzwerk-Geschwindigkeit

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 36
Registriert: 03.04.2004, 21:16

Host-CPU und Netzwerk-Geschwindigkeit

Beitragvon micha.tietz » 04.07.2006, 19:55

Guten Abend allerseits!

Kann jemand mal einen zusammenfassenden Überblick zum den Einflüssen auf die Netzwerkgeschwindigkeit geben bzw. einen Link zu den Hintergründen posten. Bin leider auch in der Doku nicht so recht fündig geworden.
Ich habe mal einen Test mit identischer Netzwerkkarte mit verschiedenen Rechnern gemacht und signifikante Abhängigkeiten der Netzwerkgeschwindigkeit zur HOST-CPU gemessen. Sicher normal.

In verschiedenen Beiträgen wird zur Erhöhung der Netzwerkgeschwindigkeit empfohlen, andere virtuelle Netzwerktreiber zu benutzen (VMXnet bzw. e1000). Wirken sich diese Treiber auch positiv auf die erzeugte CPU-Last des Host's aus? Noch ne Frage zu diesen Treibern: wenn ich e1000 verwenden will, muß ich dann eine Intel 1000 im Host eingebaut haben oder bildet VMware einen beliebigen physischen NIC darauf ab?

Vielen Dank und einen vergnüglichen Abend!

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 04.07.2006, 21:38

Hallo,
da die NIC im Gast nur eine Simulation ist, hängt alles von der CPU ab und nachgelagert auch von der echten Netzkarte.
Um die e1000 zu nutzen im Gast, muß man die Zeile ethernet0.virtualDev="e1000" in die vmx schreiben. Die echte HW im Host ist Wurscht.
Martin


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste