Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Suse 10.1 und vmware 4.5.2

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 8
Registriert: 10.05.2004, 14:07

Suse 10.1 und vmware 4.5.2

Beitragvon ghinz » 26.06.2006, 21:23

Hallo zusammen,

ich habe mein System auf Suse 10.1 aktualisiert und will nun vmware-config.pl neu durchführen. Den any-any-Update in der Version 101 habe ich auch installiert.

Ich erhalte folgende Fehlermeldung:
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Extracting the sources of the vmmon module.

Building the vmmon module.

Building for VMware Workstation 4.5.[23] or VMware GSX Server 3.1.0.
Using 2.6.x kernel build system.
make: Entering directory `/tmp/vmware-config0/vmmon-only'
make -C /usr/src/linux/include/.. SUBDIRS=$PWD SRCROOT=$PWD/. modules
make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.16.13-4'

WARNING: Symbol version dump /usr/src/linux-2.6.16.13-4/Module.symvers
is missing; modules will have no dependencies and modversions.

CC [M] /tmp/vmware-config0/vmmon-only/linux/driver.o
/bin/sh: scripts/genksyms/genksyms: No such file or directory
make[2]: *** [/tmp/vmware-config0/vmmon-only/linux/driver.o] Error 1
make[1]: *** [_module_/tmp/vmware-config0/vmmon-only] Error 2
make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.16.13-4'
make: *** [vmmon.ko] Error 2
make: Leaving directory `/tmp/vmware-config0/vmmon-only'
Unable to build the vmmon module.

For more information on how to troubleshoot module-related problems, please
visit our Web site at "http://www.vmware.com/download/modules/modules.html" and
"http://www.vmware.com/support/reference/linux/prebuilt_modules_linux.html".
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer hat einen Hinweis, welches Problem es sein könnte.

vielen Dank.

Gerald

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 27.06.2006, 20:38

http://www.linuxforen.de/forums/showthr ... adid=47553

Der Kernel muss vermutlich erst konfiguriert werden.

Member
Beiträge: 8
Registriert: 10.05.2004, 14:07

Beitragvon ghinz » 27.06.2006, 21:16

make cloneconfig und make prepare hatte ich bereits ausgeführt.

Kein Erfolg.

Member
Beiträge: 8
Registriert: 10.05.2004, 14:07

Beitragvon ghinz » 27.06.2006, 21:27

Ich habe die Lösung in der SuSE-Mailing-Liste gefunden.

Nicht make cloneconfig sondern in diesem Fall nur make im Verzeichnis /usr/src/linux ausführen. Danach werden die Module gebaut.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 27.06.2006, 22:47

Klar ist das richtig du hast somit den ganzen Kernel kompeliert. das mit dem "make prepare" spart nur Zeit


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste