Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Windows Lizenzen?

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 4
Registriert: 01.06.2006, 13:34

Windows Lizenzen?

Beitragvon Dud » 01.06.2006, 14:02

Hallo,
Ich habe folgendes "Problem"!
Ich würde mir gerne eine oder mehrere WindowsXP Gast Betriebsysteme anlegen, Die ich von meinem "eigentlichen" WindowsXP (oder auch von einem anderen Rechner aus) ausführen möchte. Der Hintergrund wäre, dass ich so prima experiementelle Software, Betas und ähnliches zu Testzwecken installieren könnte!

Da wäre meine Frage inwiefern sowas illegal wäre, bräuchte ich dann jedesmal noch WindowsXP zu kaufen oder kann ich auch rechtlicher Grundlage auch meine "einzige" Windows XP Lizenz verwenden?

Würd mich mal interessieren :))

Vielen Dank schonmal im Vorraus für nen totalen VM Neuling ;)

Member
Beiträge: 383
Registriert: 03.10.2005, 03:29

Beitragvon al!ve » 01.06.2006, 14:57

Wenn du einen Windows-Host und einen Windows-Gast verwenden willst brauchst du mindestens zwei Lizenzen, für jede Installation eine. Wenn du mehrere Windows-Gäste gleichzeitig hast brauchst du unausweichlich für jeden Gast eine einzelne Lizenz und wenn du mehrere Windows-Gäste "nicht-geichzeitig" (sprich nacheinander) hast brauchst du nur so viele Lizenzen wie du garantieren kannst dass höchstens gleichzeitig laufen.

Kauf dir also noch eine Lizenz und gut ist.

Alternativ könntest du auch auf Linux als Hostsystem umsteigen und deine einzige Windows-Lizenz innerhalb der VM nutzen.

Member
Beiträge: 4
Registriert: 01.06.2006, 13:34

Beitragvon Dud » 01.06.2006, 15:18

Ah Ok dank dir ! :)

Linux wär ja schön, aber wir entwickeln im Moment Software unter Windows die halt mal auf "nackten" PCs installiert werden muss. Kannst du mir eventuell einen Link geben wo ich das mit den Lizenzen mal nachlesen kann? Bin irgendwie zu doof das im Netz zu finden. Hab mir jetzt die EULA mehrmals durchgelesen vom Player aber da steht ja auch nix definitives drin :)

Danke dir schonmal :>

Member
Beiträge: 4
Registriert: 01.06.2006, 13:34

Beitragvon Dud » 01.06.2006, 16:28

Eine andere Frage die ich noch hätte:

Sagen wir mal ich benutze eine VMware Workstation, mit der ich mir ein paar virtuelle Maschine installiere. Kann ich diese erstellen virtuellen Maschinen auch dann auf andere Rechner transferrieren und von dort mit einem VMplayer starten, ohne dass ich gegen irgendwelche Rechte verstoße?

:-)

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 01.06.2006, 17:07

Hallo,
ich würde mal sagen nein. Grund: Windows darf nur 1x je Lizenz installiert sein.
Würdest Du die vmdk-Files auf einer USB-Disk haben und die mit Dir rumtragen, könnte man ggf. sagen, das ist nur eine Installation. Sobald das Ganze kopiert wird, hat man zwei, so als ob man die Installation mit einem Imaging Tool auf einen anderen Rechner übertragen hätte.
Du wirst sehen, XP und W2003 wollen auch jedesmal neu aktiviert werden.

Die Interpretation die Al!ve oben nennt, also wo man die gleichzeitige Nutzung als Kriterium hat, kenne ich auch. Ich fürchte, das ist nicht mehr so. Kanns aber auch nicht genau sagen. Frag doch einfach Microsoft per Email.
Gruß, Martin

Member
Beiträge: 4
Registriert: 01.06.2006, 13:34

Beitragvon Dud » 02.06.2006, 08:56

Ok bezüglich der Windows Lizenzen setze ich mich dann mal mit Microsoft in Verbindung! Vielen Dank erstmal für eure Hilfe :-)

Hätte da aber noch eine Frage: Das bezieht sich jetzt direkt auf VM! Ich habe einen Rechner mit VM Workstation, und im Netzwerk einige Rechner mit VM Player. Nun will ich quasi auf dem Rechner mit VM Workstation Virtuelle Maschinen erstellen für die Rechner im Netzwerk. (Diese würden dann auf den jeweiligen Rechner im Netzwerk verschoben werden). Wäre das aus Sicht von VM legal? Also quasi auf einem Rechner erstellte virtuelle Maschinen mit VM Workstation auf einem anderen Computer mit VM Player abzuspielen? :)

Danke schonmal im Vorraus :)

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 02.06.2006, 10:04

soweit ich weiß ist der player genau zu dem zweck "erfunden" worden: eine "voll-lizenz" (zb. eine workstation oder ein gsx-server) erstellen maschinen, die auf anderen hosts mittels des kostenlosen players von jedermann abgespielt werden können. dabei ist es soweit ich weiß völlig egal, ob der nutzer des players ein kollege von dir ist, deine oma, oder sonst irgendjemand auf dieser welt.

bei vmware selbst kann man übrigens einige vorkonfigurierte maschinen runterladen - freilich nur solche, deren betriebssystemlizenzen das freie kopieren ermöglichen ...


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast