Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

SysPrep

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 12
Registriert: 08.02.2006, 10:50
Wohnort: Hessen

SysPrep

Beitragvon rauschs » 12.04.2006, 17:02

Hi Leute..
Also das Klonen von VM's klappt ja und neue SID usw. wird alles vergeben...
Kommt auch so ne Art Mini-Setup hoch wo alles eingegeben wird...
Jetzt hab ich nur ein Problem:
Wenn ich die "alte" VM öffne, die, auf der ich SysPrep ausgeführt habe, dann führt er mir auf der Maschine auch dieses Mini-Setup aus und fragt nach Einstellungen...
Das ist doch nicht Sinn der Sache oder..?
Bitte um Rückmeldung..

Gruß,
Sascha

Member
Beiträge: 267
Registriert: 06.05.2005, 20:11
Kontaktdaten:

Beitragvon gerhardg » 12.04.2006, 17:43

das ist schon so in ordnung, wie willst du den ein image ziehen wenn die infos nicht in der "orginal" maschine gelöscht werden?

zieh einfach vor dem sysprep ein image und spiele dieses danach wieder ein.

Member
Beiträge: 12
Registriert: 08.02.2006, 10:50
Wohnort: Hessen

Also..

Beitragvon rauschs » 12.04.2006, 18:36

Hab mich gerade mit nem IT-Spezi von uns beraten...
Er meinte das Sysprep das System "reinigt".. sprich es löscht Einträge wie SID, Organisation, lokale Admins usw.
Wenn ich Sysprep durchgeführt habe, dann hab ich doch quasi schon mein fertiges Image, was ich sagen wir mal 5x in verschiedene Ordner legen kann...
Das Orginale kann ich wie gesagt "gereinigt" als Master-Image benutzen...
Die 5 Kopien bekommen ja beim ersten Start eine neue SID und in dem kleinen Mini-Setup bekomm sie dann die restlichen Infos (wie z.B. lokale Admins usw.)..
Hab ich das so richtig verstanden..?

Gruß,
Sascha


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast