Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Unable to build the vmhgfs module

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 18
Registriert: 13.09.2005, 16:47

Unable to build the vmhgfs module

Beitragvon Blupp » 13.12.2005, 23:10

:?: Ich komme mit der Installation der VMWare-Tools nicht
zurecht. Mein System:

VMWare 4.5 für Windows
Gastsystem: SuSE Linux 9.2 Kernel: 2.6.8

Soweit bin ich gekommen:

Nach Ausführen von vmware-install.pl kommt ungefähr folgende Meldung:

"Before running VMWare-Toolsthe first time you need to configure it
with /usr/bin/vmware-config-tools.pl. Do you want to start it?[yes]"

Dann kommt eine Reihe von Meldungen und zum Schluß der
Hinweis dass das Programm nicht in einer XFree-Session laufen kann.
Mit "init 3" bin ich deshalb in den Textmodus gewechselt und
habe /usr/bin/vmware-config-tools.pl nochmal ausgeführt.
Dann kommen folgende Meldungen:

Making sure VMware Tool's services are stopped.

"Stopping VMware Tools services in the virtual machine:
Guest operating system daemon: done
cat: /proc/pci: No such file or directory
Trying to find a suitable vmhgfs module for your running kernel.

None of VMware Tools's pre-built vmhgfs modules is suitable for
your running kernel. Do you want this program to try to build the
vmhgfs module for your system (you need to have a C compiler installed
on your system)?[yes]

Using compiler "/usr/bin/gcc". Use environment variable CC to
override.

What is the location of the directory of C header files that match
your running kernel? [/usr/src/linux/include]

Dann kommt eine Menge von Ausgaben, den oberen Teil weiß ich
nicht mehr, aber dann kommt so was:

make: Entering directory '/tmp/vmware-config0/vmhgfs-only'
dev.c: In function 'HgfsDevOpen':
dev.c:174: warning: use of cast expressions as lvalues is deprecated
driver.c: In function 'HgfsChangeFileAttributes':
driver.c:748: error: 'NODEV' undeclared (first use in this function)
driver.c:748: error: (Each undeclared identifier is reported only once
driver.c:748: error: for each function it appears in.)

(und in diesem Stil gehen die Fehlermeldungen weiter,
soweit ich sie noch sehen kann beziehen sie sich alle auf driver.c)

und zum Schluß kommt dann:

"make: *** [driver.o] Error 1
make: Leaving directory '/tmp/vmware-config0/vmhgfs-only'
Unable to build the vmhgfs module

The filesystem driver (vmhgfs module) is used only for the
shared folder feature.The rest of the software ... is designed to
work independently of this feature.
If you wish to have the shared folders feature, you can install
the driver ... after making sure that gcc, binutils, make and
the kernel sources for your running kernel are installed on
your machine. ..."


Unter Yast2 habe ich nachgeschaut, ob gcc, binutils,
make und kernel sources installiert sind:

Bei Selektion "Kernel Entwicklung" ist alles ausgewählt
(auch das Paket "kernel-source").

Bei Selektion "C/C++ Compiler und Werkzeuge" ist auch alles ausgewählt
(auch "gcc und make").

Bei Selektion "LSB-Laufzeitumgebung" ist das Paket binutils
ausgewählt (die Pakete lsb und makedev sind nicht ausgewählt).

Somit ist doch alles da, was ich brauche, oder?

Wie kann ich das Problem lösen?

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 14.12.2005, 09:14

welchen gcc nutzt Du?
Aktuell ist 4.0, aber die älteren VMWare-Tools werden damit wohl nicht glücklich werden. Probier es mal mit gcc 3.

Member
Beiträge: 18
Registriert: 13.09.2005, 16:47

Beitragvon Blupp » 14.12.2005, 19:18

MSueper hat geschrieben:welchen gcc nutzt Du?
Aktuell ist 4.0, aber die älteren VMWare-Tools werden damit wohl nicht glücklich werden. Probier es mal mit gcc 3.


Wenn ich "info gcc" eingebe, kommt folgende Infoseite:

"Introduction
**********
This manual ... . It corresponds to gcc version 3.3.5. ..."

Kann ich damit davon ausgehen, das ich Version gcc 3.3.5
installiert habe?
Und wenn ja: Ist Version 3.3.5 auch schon zu hoch?

Member
Beiträge: 18
Registriert: 13.09.2005, 16:47

Beitragvon Blupp » 14.12.2005, 19:43

Blupp hat geschrieben:
MSueper hat geschrieben:welchen gcc nutzt Du?
Aktuell ist 4.0, aber die älteren VMWare-Tools werden damit wohl nicht glücklich werden. Probier es mal mit gcc 3.


"gcc --version" ergibt:
gcc (GCC) 3.3.4 (pre 3.3.5 20040809)

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 15.12.2005, 10:26

Um ehrlich zu sein, kommt der Fehler bei mir auch manchmal.

Korrekt kompilieren konnte ich nur:

Suse 10 in VMWare 5.5
FC4 in VMWare 5.5

Bei den älteren Suse Versionen habe ich's nicht probiert und bei Ubuntu 5.1 kam der Fehler auch. Brauchst Du denn wirklich "Shared Folder"?

Gemeinhin tut's ein USB-Stick, ssh, ftp oder samba auch.

OK, das hilft jetzt nicht wirklich, aber da ja keiner sonst geantwortet hat...
Ich würde es nochmal im US-Forum bei vmware.com direkt probieren.
Grüße, Martin


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste