Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Netzwerkkonfiguration

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 1
Registriert: 13.12.2005, 16:11

Netzwerkkonfiguration

Beitragvon Poseidonius » 13.12.2005, 16:26

Hallo zusammen,

ich habe es gerade noch hinbekommen WIN XP als Host auf meinem Fedora Rechner zu installieren. Nun moechte ich aber eine Verbindung zwischen beiden und habe keine Ahnung wie dies zu anzustellen ist.

Ich habe gelesen, dass, da ich nur ueber eine vorgegebene Netzwerkkennung verfuege fuer Ethernet im Editor NAT einzustellen ist. Dann habe ich noch eine zweite virtuelle Ethernetverbindung angelegt, die ich als HOST-ONLY definiert habe ... und seit dem geht das Internet nicht mehr, dass mein Betreuer eingerichtet hatte. Dafuer war einfach die Netzwerkkennung uebertragen worden (BRIDGE-Mode).

Sollte ich das wieder zurueckstellen, wie muesste ich jetzt weiter verfahren? Habe in Netzwerkfragen weder unter Linux noch Windows Erfahrungen. Vielleicht kennt jemand ein nettes Tutorial.

Vielen Dank

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 13.12.2005, 20:26

HI
es wuerde helfen, wenn du dich klarer ausdruecken wuerdest:

du schreibst etwas von einem XP host auf deinem Fedora-rechner - also was denn nun?
Entweder ist der Host XP ODER Fedora

Was ist eine Netzwerk-kennung???

Es wuerde zB auch helfen wenn du folgendes postest:

ipconfig /all bei XP
ifconfig unter Linux


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste