Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VM 5.5: VM Tools Probleme im XP Pro Gast

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 103
Registriert: 08.02.2005, 09:08

VM 5.5: VM Tools Probleme im XP Pro Gast

Beitragvon hebalder » 26.11.2005, 14:53

Hallo Leute,

versuche gerade mein seit vielen Monaten stabil laufendes Host/Gäste-Gespann von 5.0 auf 5.5 (build 18463) umzustellen (Host: XP Home (war installiert und ich zu bequem es auf ein vernünftiges umstellen), Gäste: fast alle XP Pro Sp2)

Laut vmware.com kann man die 5.5 einfach über die 5.0 drüber installieren (während der 5.5 Install. wird angezeigt, dass eine andere Version zunächst de-install. wird). So weit so gut.

Danach habe ich mir den ersten XP Pro Sp2 Gast vorgenommen:
nach Menü "VMware, Upgrade virtual machine" kommt die Meldung "Cannot upgrade virtual machine: The virtual machine's hardware is up-to-date and does not need to be upgraded.". Kann das sein?

Ok, nächster Schritt.

Laut vmware.com heisst es "Do not remove the older version of VMware Tools before installing the new version."
bzw.
"Now you can upgrade VMware Tools without uninstalling the previous version. However, it is a good idea to upgrade the virtual machine first."

OK. Also weiter mit

" 1. Power on the virtual machine.
2. When the guest operating system starts, select VM > Install VMware Tools. "

Nach dem Neu-Start stürtzt :oops: Windows noch vor dem Anmelde-Dialog ab (ebenso im abgesicherten mit/ohne Netzwerktreiber Modus). Es steht irgendwas mit
"STOP: c000021a {Schwerer Systemfehler}
Der Systemprozess Windows Logon Process wurde unerwartet beendet. Status 0xc0000139 (0x00000000 0x00000000).
Das System wurde heruntergefahren."

(vor dem Reboot laufen übgrigends die VMWare Tools Services, s.u.)

Nun :cry: , vorherige 5.0er Gast-Version erneut genommen und nach dem ersten Start die Tools manuell :!: de-installiert. Nach erneutem Reboot die aktuellen Tools installiert. Nach wiederum erneutem Boot ist ein Anmelden nun möglich. Es werden anschließende verschiedene "neue Hardware"-Meldungen sinngemäß bestätigt.

Nur :evil:
Ein Treiber versagt die Installation VMWare Tools Services ("Provides support for synchronizing objects between the host and guest operating systems."):
im XP-Geräte-Mangager steht das gelbe Fehler-Fragezeichen, dort unter Eigenschaften im Gerätestatus "Die Treiber für dieses Gerät wurden nicht installiert. (Code 28 )". Obwohl unter Dienste die VMWare Tools Services laufen (auch kein Fehler im Ereignisprotokoll)

Auch der Versuch des manuellen Nach-Installierens scheitert (nicht zuletzt daran, dass ich den Pfad für den Treiber nicht angeben kann; ein manuell gemountetes VMtools windows.iso hat diesen Treiber wohl auch nicht).

:?: :?: :?:

Was kann man machen?

Zur Zeit läuft es auch ohne diese VMWare Tools Services ... nur das ist mir nicht rund. Bevor ist dies nicht erklären/beseitigen kannl, werde ich die anderen (ca. 14) Gäste sicher nicht umstellen.

Habt ihr irgendwelche tolle Ideen?

cu
Hugo :?

PS.
Mit den Tools der Version 5.0 build 13124 scheint es unter 5.5 grundsätzlich auch zu funktionieren (es kommt halt in der Statuszeile die Meldung "Your version of VMWare Tools is out of date.": nur es sollen natürlich die aktuellen (richtigen) Tools installiert werden...

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 26.11.2005, 15:18

Hallo hebalder,
wenn Du die virtuelle HW nicht aktualisiert hast, können neue Treiber auch nix bringen (oder?).
Ich schätze mal, dass da schon was im Argen liegt. Die virt. HW hätte doch auch erneuert werden müssen. (?)

Member
Beiträge: 103
Registriert: 08.02.2005, 09:08

Beitragvon hebalder » 26.11.2005, 15:51

MSueper hat geschrieben:wenn Du die virtuelle HW nicht aktualisiert hast, können neue Treiber auch nix bringen (oder?).
Ich schätze mal, dass da schon was im Argen liegt. Die virt. HW hätte doch auch erneuert werden müssen. (?)


Genau, dies hatte ich ja versucht mit ...

hebalder hat geschrieben:Menü "VMware, Upgrade virtual machine" kommt die Meldung "Cannot upgrade virtual machine: The virtual machine's hardware is up-to-date and does not need to be upgraded."


Oder muss ich anders vorgehen?

cu
Hugo :?

Member
Beiträge: 103
Registriert: 08.02.2005, 09:08

Beitragvon hebalder » 07.12.2005, 08:22

Hallo,

habe mein Problem nachwievor. Auch mit anderen Win XP Pro Sp2-Versionen.

Z.Zt. nutze ich die 5.5 mit den Tools der 5.0er Version.

Nur, das kann doch keinen Sinn machen.

Bin ich der Einzige mit diesem Problem ? Das kann doch nicht sein...

Any ideas?

Hugo :cry:

Member
Beiträge: 103
Registriert: 08.02.2005, 09:08

Beitragvon hebalder » 22.12.2005, 13:56

Hallo Leute,

ich kann mir zwar nicht vorstellen, das wir hier die Einzigen mit der Problematik sind, dennoch hier der Lösungsweg:

- manuelles DE-installieren der VMware-Tools
- shutdown
- boot
- shutdown (dann sind wohl alle Restanten im Gast beseitigt)
- boot
- manuelles (!) install. der Tools
- shutdown
- boot

und alles ist gut :wink:

Ein frohes Fest
Hugo

Hintergrund-Infos findet Ihr in der Knowledge-Base


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast