Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VMware 4.5 von c't funktioniert nicht

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 4
Registriert: 15.11.2005, 18:09

VMware 4.5 von c't funktioniert nicht

Beitragvon MiniME » 15.11.2005, 20:27

ich habe versucht die VMware 4.5 von der c't (September) zu installieren.
bei der Erstellung einer VM poppte dann eine Fehlermeldung auf (leider weiss ich nicht mehr, was genau). Jedenfalls sagte mir VMware, ich solle die Workstation nochmals installieren.
Kein Problem dachte ich mir und versuchte VMware zu deinstallieren. Jedoch meldet der Uninstaller, dass es nicht möglich ist, das Programm zu deinstallieren (Abbruch der Deinstallation während dem deinstallieren des USB Device).

Nun stehe ich vor dem Problem, dass weder Repair noch Uninstall etwas an der aktuellen Situation ändert (Abbruch und Rollback).

Und wenn ich VMware Workstation starten will, bekomme ich die Fehlermeldung:
VMware Workstation unrecoverable error: (vmui)
NOT_IMPLEMENTED F(580):1665
A log file is available.... und so weiter

Zum Schluss steht noch:
"We will respond on the basis of your support entitlement."
was mir nicht viel bringt, da kein Support für die c't Version zur Verfügung steht.

Kann mir jemand helfen/ hat jemand schon ähnliche Probleme gehabt? Momentan kann ich genau gar nichts machen, weder Deinstallieren, noch Repair, noch nochmals Installieren oder starten.
WinXp, Service Pack2
Danke für jeden Tipp!

MiniME

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 15.11.2005, 21:17

Hallo,
was hast Du sonst schon alles unternommen?

XP erzeugt vor jeder Installation einen "Restore Point". Den vor der Installation von VMWare angelegten müsstest Du nutzen können. Danach dann die Files zu VMWare im Programme-Ordner löschen.

Start=>Programme=>Zubehör=>Systemprogramme=>Systemwiederherstellung


Warte aber mal noch ab, ggf. kommen noch bessere Antworten. Bei solchen Aktion ist Vorsicht angebracht, also mal ne Sicherung der wichtigen Daten.
Grüße, Martin

Member
Beiträge: 4
Registriert: 15.11.2005, 18:09

Beitragvon MiniME » 15.11.2005, 23:25

danke mal für den Tip!
bis jetzt habe ich nur etwa 1001mal probiert, das Ding zu deinstallieren, mit und ohne Virenprogramm (AntiVir) oder nach Neustart.
aber so klappts nicht :cry:

ich habe noch keine Erfahrungen mit Systemwiederherstellung. hoffe, dass es so klappt, falls keine anderen Tipps kommen.
Danke!

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 16.11.2005, 00:24

Fuer solche Faelle gibt es einen registry-cleaner von VMware - der link wurde schon xmal gepostet.

Member
Beiträge: 4
Registriert: 15.11.2005, 18:09

Beitragvon MiniME » 16.11.2005, 21:54

hallo,
danke mal für den Hinweis, dass diese Thema schon gepostet wurde. Habe mich mal durchgelesen und diverse Sachen ausprobiert.
1. registry-cleaner --> hat sich nichts geändert
2. durch registry geklickt und jeden Eintrag, der mit VMware zu tun hat, gelöscht --> neu gibt es jetzt beim "remove" ein internal error 2753. vmware_netinstall.exe

habe es immer noch nicht geschafft, VMware zu deinstallieren oder neu, lauffähig zu installieren :(

hast du mir noch andere Möglichkeiten?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 16.11.2005, 23:40

Hi
das einzige was mir da noch einfaellt ist: schick mir deine Registry oder gib mir remote-Zugriff.
Jetzt noch was zu finden ohne den Patienten auf dem Tisch zu haben ist reine Raterei und koennte sehr langwierig werden ...

Ulli


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste