Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Firewall blockt "bridged protocol" ???

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 25
Registriert: 30.10.2005, 19:05

Firewall blockt "bridged protocol" ???

Beitragvon DarkMind » 31.10.2005, 20:23

Hallo,

bin neu hier im Forum. Aber vielleicht kann mir das mal bitte jemand erklären:

Ich gehe über meinen Host (WinXP Pro mit ZoneAlarm) über ein LAN ins Internet. Die Einstellungen (exemplarisch) sind:

IP 192.0.0.2
Mask 255.255.255.0
Gateway 192.0.0.1
DNS x.x.x.x (ist hier egal ;-))

Nun habe ich VMware installiert und da dann als Gast WinXP Pro. Nun dachte ich, ich könnte über bridged Network mit dem Gast ins Internet und kann den Internetzugang beim Host abschalten. Also habe ich beim Host alles außer "VMware bridged protocol" aus der LAN-Verbindung genommen. Beim Gast-OS stellte ich dann die o.a. Konfiguration für das LAN ein. Zu meiner Überraschung ging es aber nicht.

Nach mehreren Versuchen habe ich dann ZoneAlarm beendet. Und siehe da, es funktionierte!

Jetzt die Fragen:
1. Wie ist es ZoneAlarm möglich, die gebridgte LAN-Verbindung zu blocken?
2. Passiert das auch mit anderen Firewalls?
3. Da meine LAN-Verbindung des Host kein TCP/IP hat, kann ich die Firewall des Host ohne Gefährdung abschalten? (keine Verbindung zu VMs)

Über jede Antwort bzw. Anregung freue ich mich.

Gruß

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 14.11.2005, 13:56

Hallo,
dieser Effekt, dass eine Firewall auch die VM blockt, tritt auch mit der XP-eigenen Firewall auf.
Das Phenomen war im Sommer noch nicht da. Offensichtlich hat MS da was "gepatched" seither. Seit wann es nicht mehr geht kann ich nicht sagen, aufgefallen ist es mir erst vor kurzem nach dem Upgrade von Opensolaris auf Stand snv_26. Der Gast wird bei mir auch nicht ständig, sondern nur manchmal geblockt. Beim Ping kommen ca. 60-70% aller Pings durch...
Ich habe die VMWare-SW neu installiert, das hat was gebracht.
Grüße, Martin

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 14.11.2005, 15:11

Nachtrag:
es liegt nicht an der XP-firewall, andere VMs laufen normal, nur die Solaris VM nicht. Der Fehler ist also wohl bei mir ein anderer...

Member
Beiträge: 25
Registriert: 30.10.2005, 19:05

Beitragvon DarkMind » 14.11.2005, 16:45

Danke für die Anregungen.

Aber komisch ist das schon. Doch ich denke, wenn mein Host (XP) kein TCP/IP-Protokoll mehr hat, dann kann ich doch die Firewall abschalten. Oder? Der Host hängt ja auch nicht in einem anderen Netz (z.B. Host-only) drin. Wenn ich das richtig sehe, kann von außen niemand auf den Host zugreifen.

Gruß Matthes

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 14.11.2005, 18:12

ja, kannste.
Du hast also einen Gast, der die INet-Verbindung aufbaut? Der Host muß diesem ja eh "vertrauen", damit er Daten austauschen kann.
Grüße, Martin


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast