Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

vmware win2003 und dhcp

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 15
Registriert: 16.10.2005, 21:19

vmware win2003 und dhcp

Beitragvon marcel-stein » 16.10.2005, 21:34

hallo!

ich habe eine vm mit win 2003 auf dem ein dhcp läuft. dann hab eich einen client win xp als vm
nun will ich das der client seine ips vom dhcp server der win 2003 vm bezieht und nicht von meinem router im netzwerk!
wie muss ich vm konfigurieren?

gruß marcel

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 17.10.2005, 00:15

Das haengt davon ab, ob dein Gast ans Freie darf!

Wenn nicht, einfach fuer das DHCP-netzwerk des 2k3-gasts und fuer dein XP ein unbenutztes guest-only-network verwenden zB vmnet3 - 7 in der default-Installation.

Member
Beiträge: 15
Registriert: 16.10.2005, 21:19

Beitragvon marcel-stein » 17.10.2005, 00:23

continuum hat geschrieben:Das haengt davon ab, ob dein Gast ans Freie darf!

Wenn nicht, einfach fuer das DHCP-netzwerk des 2k3-gasts und fuer dein XP ein unbenutztes guest-only-network verwenden zB vmnet3 - 7 in der default-Installation.


äh ich versteh nur bahnhof
bin anfänger in vmware also etwas verständlicher bitte.
mein xp soll den dhcp nutzen vom w2k3 und er soll natürlich auch das gateway meines routers bekommen damit man auch ins internet kann!
wie soll ich das machen?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 17.10.2005, 01:52

Hmm .. - dann braucht dein XP denke ich mal 2 Netzwerkkarten und dein 2k3 mindestens eine.

Probiers mal mit
XP: eine Karte briiged (vmnet0) und eine weitere Netzwerkkarte zB: vmnet3
2k3: eine Netzwerkkarte zB: vmnet3

Member
Beiträge: 15
Registriert: 16.10.2005, 21:19

Beitragvon marcel-stein » 18.10.2005, 21:18

continuum hat geschrieben:Hmm .. - dann braucht dein XP denke ich mal 2 Netzwerkkarten und dein 2k3 mindestens eine.

Probiers mal mit
XP: eine Karte briiged (vmnet0) und eine weitere Netzwerkkarte zB: vmnet3
2k3: eine Netzwerkkarte zB: vmnet3


also noch mal langsam

was muss ich beim xp client verändern damit er den dhcp des w2k3 in der vm benutzt?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 18.10.2005, 22:26

Eigentlich nichts weiter --- einzige Vorraussetzung: XP ist im selben Netz wie der 2k3-server d.h. beide muessen eine Netzwerkkarte der selben vmnet-Nummer haben.

Ulli


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste